„Goodbye Deutschland“: Malle-Auswanderer ruft seine Frau an – als sie DAS hört, ist sie entsetzt

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Andrea telefoniert mit ihrem Mann nach Deutschland – und erhält eine überraschende Nachricht.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Andrea telefoniert mit ihrem Mann nach Deutschland – und erhält eine überraschende Nachricht.
Foto: TVNow

Bis zur Corona-Krise lief es für die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Andrea Goebel und ihren Mann Thorsten Dose gut. Die Vox-Zuschauer konnten miterleben, wie der Friseurladen von Auswanderin Andrea Goebel gut lief – mit Kunden wie Pietro Lombardi oder Paul Janke.

Doch als „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Thorsten seine Frau während eines Deutschlandbesuchs anruft, hat er etwas zu verkünden. Und das verändert das Leben der Familie radikal.

+++ „First Dates“: Bloggerin findet ihr Date toll – als sie sein Alter erfährt, trifft sie eine krasse Entscheidung +++

„Goodbye Deutschland“: Mallorca-Auswanderer vor finanziellem Ruin?

Thorsten hat vor sechs Monaten in Deutschland einen vorübergehenden Job als Schlosser angenommen. Dort ist es seiner Meinung nach leichter, Aufträge während Corona zu bekommen. Auch seine älteste Tochter Caprice lebt aktuell in Deutschland, um zu studieren.

Doch was eine Übergangslösung für die Familie sein sollte, könnte nun bittere Realität werden.

-----------------------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland“ begleitet mehrere Auswandererfamilien bei ihrer großen Reise in ein neues Leben
  • In anderen Folgen werden auch Personen vorgestellt, die schon seit vielen Jahren im Ausland leben
  • Seit dem Jahr 2006 wird die Doku-Soap bei Vox ausgestrahlt
  • Berühmte Auswanderer sind Konny Reimann, Jens Büchner und seine Frau Danni Büchner, Daniela Katzenberger und Jannine Weigel, die über das TV-Format hinaus Promi-Status erreichten
  • 2011 wurde die Fernsehsendung sogar für den Deutschen Fernsehpreis nominiert
  • Die neuen Folgen sind bei TV Now abrufbar

-----------------------------

Als Thorsten seine Frau in der aktuellen „Goodbye Deutschland“-Folge von Deutschland aus anruft und etwas verkündet, trifft sie der Schlag.

Thorsten: „Wir müssen Geld verdienen, das ist unser großes Problem. Wobei ich das im Moment besser in Deutschland sehe. Ein Haus könnten wir auch haben. Ich habe schon überall geguckt, mit Garten und allem.“

Andrea: „Was hast du schon geguckt?

Thorsten: „Ich habe halt schon mal geguckt. Vielleicht ein Mietobjekt.“

Andrea: „Wir waren ja noch nicht so weit, zu überlegen, dass du nach einem Haus guckst. Ist das für dich entschieden?“

Thorsten glaubt, dass durch die Corona-Pandemie auch die komplette nächste Saison auf Mallorca gelaufen ist. Deshalb sieht er nur in Deutschland eine Chance, nicht in den finanziellen Ruin zu geraten.

----------------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 896.000 Menschen (Stand 2019)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma
  • dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------------------

„Goodbye Deutschland“: Auswanderer Thorsten mit düsterer Prognose

„Im Moment ist es so, dass wir auf Mallorca nur drauflegen“, erklärt Thorsten Dose. Touristen lassen sich nicht mehr blicken. „Das ist tödlich für viele Leute.“

Seine Frau Andrea verdränge die Situation seiner Meinung nach. Für sie ist Deutschland keine Option. Auch ihre 13-jährige Tochter Celine will auf der Insel bleiben, hat deshalb eine Idee.

-----------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

-----------------------------

Sie schickt ihrem Vater in Deutschland einen emotionalen Zusammenschnitt mit Bildern der vergangenen Jahre. Schafft sie es so, Thorsten doch noch davon zu überzeugen, dass Mallorca ihr Zuhause ist?

Wie sich die Familie letztendlich entscheidet, kannst du Montagabend ab 20.15 Uhr in den neuen Folgen von „Goodbye Deutschland“ bei VOX sehen oder bei in der Mediathek bei TV Now.

Die Corona-Lage scheint derzeit schlimmer denn je. Alle Infos zu der Pandemie findest du hier.

Einer, der es auf Mallorca geschafft hat, ist Schlagerstar Jürgen Drews. Doch zuletzt wollte er keine Musik mehr machen. Was war passiert?

 
 

EURE FAVORITEN