GNTM (ProSieben): DAS gab es noch nie! Heidi Klum schockt Kandidatinnen – „Nichts für schwache Nerven“

„GNTM“-Chefin Heidi Klum stellt ihre Kandidatinnen noch einmal richtig auf die Probe. (Archivfoto)
„GNTM“-Chefin Heidi Klum stellt ihre Kandidatinnen noch einmal richtig auf die Probe. (Archivfoto)
Foto: imago images/MediaPunch

Es wird doppelt spannend in der letzten „GNTM“-Folge vor dem großen Live-Finale!

Denn am Donnerstag entscheidet GNTM-Chefin Heidi Klum, welche ihrer „Meeedchen“ ins Finale einziehen dürfen – gleichzeitig müssen sich die Kandidatinnen in einem nie da gewesenen Shooting beweisen.

GNTM: Überraschungen für die Kandidatinnen

Die verbliebenen „GNTM“-Kandidatinnen der aktuellen Staffel wähnen sich bereits in Final-Sicherheit, als Modelmama Heidi Klum plötzlich verkündet, noch eine Woche in Los Angeles dranzuhängen – schließlich kann die 46-Jährige nicht alle mit ins Finale nehmen.

Ein Schock für Jacky, Anastasia, Lijana, Maureen, Sarah P. und Tamara. „Es ist schon krass. Wir dachten alle, wir stehen im Finale“, so Jacky.

Doch damit nicht genug – als letzte Prüfung müssen die Halbfinalistinnen ein besonderes Shooting absolvieren.

Posieren in 15 Metern Höhe und Haute Couture

Denn Heidi Klum schickt ihre Schützlinge ganz hoch hinaus: Auf einem 30 Zentimeter schmalen Schwebebalken müssen Tamara und Co. in 15 Meter Höhe Balance bewahren – und dabei in Haute Couture noch gut aussehen.

„Das Fotoshooting ist definitiv nichts für schwache Nerven!“, stellt die Chef-Jurorin fest. Das sorgt für gemischte Gefühle bei den Mädels.

So findet Sarah P. „Adrenalin immer gut“, während Tamara zu gibt: „Ich habe mega Höhenangst, aber um weiterzukommen, würde ich wirklich jedes Hindernis überwinden.“

Überraschendes Wiedersehen beim Entscheidungswalk

Neben dem Nervenkitzel gibt es für Heidis „Meeedchen“ in der Folge am Donnerstag auch ein Wiedersehen mit einem alten bekannten der Staffel. Neben dem deutschen Topmodel Toni Garrn wird nämlich Julien Macdonald die Bergisch Gladbacherin unterstützen.

Der britische Designer war bereits beim „GNTM“-Casting in München mit dabei, kleidete die Model-Anwärterinnen bei ihrem ersten Catwalk der Staffel ein.

---------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Welche Mädchen am Ende sowohl Heidi Klum, als auch Toni Garrn und Julien Macdonald von sich überzeugen können und im Finale darum kämpfen, diesjähiges „Germany's Next Topmodel“ zu werden, kannst du am Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben sehen.

 
 

EURE FAVORITEN