Frühstücksfernsehen (Sat1): Marlene Lufen teilt gewagtes Bild – die Fans rasten aus

„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen grinst beim Deutschen Comedypreis 2018 in die Kameras.
„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen grinst beim Deutschen Comedypreis 2018 in die Kameras.
Foto: Imago Images / Horst Galuschka

Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen zeigt sich gerne mal in gewagten Outfits. Ob lila Hosenanzüge, goldene Glitzer-Kleidchen oder pink gemusterte Hosen. Auch auf ihrem aktuellsten Bild auf Instagram macht sie da keine Ausnahme.

Zu grell leuchtenden High-Heels kombiniert die „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin eine rote Hose und einen rosaroten, teilweise durchsichtigen Pullover. Die Mehrzahl der Fans feiert die Sat1-Moderatorin für den farblichen Stilbruch.

+++ Sat1-Moderatorin Vanessa Blumhagen sitzt an Hotelbar – und kann nicht fassen, wen sie dort erwischt! +++

„Frühstücksfernsehen“ (Sat1): Marlene Lufen wird von den Fans gefeiert

Zu dem Bild schreibt das beliebte TV-Gesicht: „Einfach mal Farbe bekennen“ und versieht es unter anderem mit den Hashtags „Mein Mittwoch“ und „blauer Himmel“.

Die Mehrzahl der Zuschauer feiert Marlene Lufen für das gewagte Outfit:

  • „Ich traue mich immer nicht rot und rosa zu kombinieren, es sieht aber richtig gut aus.“
  • „Wunderschönes Bild.“
  • „Wow, richtig schön!“
  • „Wow, sexy!“
  • „Super cool, Mut zur Farbe.“
  • „Die Schuhe sind der Hammer! Du bist eine Schönheit.“

Auch ihre Kollegin Vanessa Blumhagen macht Lufen ein großes Kompliment: „So so schön siehst du aus!“

Eklat im „Frühstücksfernsehen“: „Ist mir noch nie über die Lippen gekommen“

Mitte Oktober sorgte Marlene Lufen für einen Skandal im „Frühstücksfernsehen“. Die Moderatorin führte ein Interview mit einem Vater, der sich weigert, Unterhalt an seine Kinder zu zahlen. Mit deutlichen Worten beendete Lufen, sichtlich aufgebracht, das Interview: „Sie stehen dazu, ein Arschloch zu sein. Kann ich das so zusammenfassen?

Nach der Sendung gab Sat1 ein Statement heraus, Lufen erklärte darin, wie es zu ihrer Wortwahl kam. „In zwanzig Jahren ist mir das noch nie einem Gast gegenüber über die Lippen gekommen. An diesem Morgen ist es so passiert und ich stehe dazu“, schrieb die Moderatorin.

---------------------------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“ auf Sat1:

„Frühstücksfernsehen“: Nicht zu glauben, dass Marlene Lufen das nicht bemerkt hat

Frühstücksfernsehen bei Sat 1: Marlene Lufen lüftet intimes Geheimnis

---------------------------------------------------------

Nicht der erste Skandal, der auf die Kappe der 48-Jährigen geht. Im Mai lehnten sie und ihr Kollege Jochen Schropp sich ebenfalls weit aus dem Fenster und parodierten die thailändische Krönungszeremonie. Das Resultat: Sat1 entschuldigte sich bei den Thailändern. >> Mehr dazu hier.

(bs)

 
 

EURE FAVORITEN