„Frühstücksfernsehen“ (Sat.1): Es ist offiziell! Doch Zuschauer sind verwundert

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Das „Frühstücksfernsehen“ erfreut sich bei vielen Frühaufstehern über große Beliebtheit. Jetzt hatte Sat.1 etwas auf seinem Instagram-Kanal gepostet, was die Zuschauer doch ziemlich verwunderte.

Seit einigen Wochen kommen „Frühstücksfernsehen“-Liebhaber auch sonntags auf ihre Kosten: Eigentlich lief die beliebte Sat.1-Sendung immer nur montags bis freitags. Doch das hatte sich vor einiger Zeit geändert. Und auch im neuen Jahr bleibt es dabei.

„Frühstücksfernsehen“ (Sat.1): Sendung läuft auch jeden Sonntag

„Am Sonntag begrüßen euch Simone Panteleit und Karen Heinrichs. Wir freuen uns, wenn ihr auch im neuen Jahr wieder dabei seid!“, kündigte das „Frühstücksfernsehen“ auf seinem Instagram-Account am ersten Sonntag des Jahres an. Passend dazu gab es einen Schnappschuss der beiden Moderatorinnen Karen Heinrichs und Simone Panteleit.

Doch wenn man durch die Kommentarspalte stöbert, fällt auf: Den Fans war offenbar gar nicht bewusst, dass es auch 2022 weiter geht mit dem „Frühstücksfernsehen“ am Sonntag!

-------------------

Das ist das „Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt
  • In der Sendung gibt es auch ein Horoskop und es werden verschiedene Rezepte nachgekocht
  • 2021 starb der beliebte „Frühstücksfernsehen“-Moderator Jan Hahn

-------------------

„Frühstücksfernsehen“ (Sat.1): Fans war es gar nicht bewusst

„Sollte es nicht nur bis Ende 2021 gehen? Geht das etwa weiter?“, fragt sich ein verwunderter Zuschauer. Bei den meisten kommt die Verlängerungs-Ankündigung extrem gut an: „Cool, ihr macht weiter“, „Super, dass es sonntags weiter geht!“, „Oh wie schön, ihr macht sonntags weiter. Wir sind natürlich dabei“ oder „Super cool, aber dachte nur im Dezember“.

Doch so neu war die Info eigentlich gar nicht, denn schon Mitte Dezember war eigentlich klar: Das „Frühstücksfernsehen“ geht auch 2022 jeden Sonntag an den Start! Das gab Sat.1 in einer Pressemitteilung bekannt.

„Frühstücksfernsehen“: Sat.1 machte Verlängerungs-Ankündigung schon Mitte Dezember

„Die Sonntagsausgabe des Frühstücksfernsehens hat sich gut entwickelt und stärkt die Sat.1-Quote am Sonntagmorgen. Danke an das Team, das jetzt sechs Mal die Woche früh morgens einen herausragenden Job macht“, sagte Sat.1-Chefredakteurin Juliane Eßling damals.

---------------------

Weitere Nachrichten zum „Frühstücksfernsehen“ (Sat.1):

„Frühstücksfernsehen“-Star total verändert – Fans flippen aus: „Übertrieben hübsch“

„Frühstücksfernsehen“-Moderatoren bekommen irres Studio-Verbot – das steckt dahinter

„Frühstücksfernsehen“: Skurrile Szenen im Sat.1-Studio – „der Knaller“

--------------------

Dann müssen die Fans also auch im neuen Jahr nur am Samstag auf ihr geliebtes Morgen-Magazin verzichten! (cf)