Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“-Bekanntheit sorgt für Aufregung im Studio – „Leiden alle“

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Die Moderatoren vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ sind ein eingespieltes Team. In dieser Woche dürfen Matthias Killing und Annika Lau wieder gemeinsam ran.

Am Donnerstagmorgen (31. März) ist auch „Frühstücksfernsehen“-Star und Promi-Experte Benjamin Bieneck mit dabei und der mischt die Live-Show vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ hinter den Kulissen gleich mal ordentlich auf.

„Frühstücksfernsehen“: Moderatoren-Duo Annika Lau und Matthias Killing haben Problem

„Ich habe den ganzen Morgen diesen wahnsinnigen Ohrwurm, ich komme nicht darüber hinweg“, erzählt Benjamin Bieneck in seiner Instagramstory. Weil geteiltes Leid ja bekanntlich halbes Leid ist, sorgt der Promi-Experte dafür, dass auch bei seinen Kollegen der Song in Erinnerung bleibt.

————————————————

Das ist das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“:

  • Das „Frühstücksfernsehen“ wird bereits seit 1987 bei Sat.1 ausgestrahlt. Damals hieß die Show noch „Guten Morgen mit Sat.1“
  • Erst seit 1999 heißt das „Frühstücksfernsehen“ auch wirklich „Frühstücksfernsehen“
  • Von 1987 bis 1991 wurde die Show in Hamburg produziert. Danach zog sie nach Berlin um
  • Die Moderatoren sind ein fester Cast, der sich abwechselt

————————————————

Sehr zum Leidwesen von Annika Lau und Matthias Killing. Letzterer sagt: „Nicht nur du hast jetzt diesen Ohrwurm, noch jemand hat den jetzt.“

„Frühstücksfernsehen“: Überraschung im Moderatoren-Team Matthias Killing ist Schlagerfan

„Das Schlimme ist, er hat uns diesen Song vorgespielt und jetzt leiden wir alle unter ‚Den Glocken von Rom’“, erzählt Annika Lau.

Während seine Kollegin verzweifelt dreinblickt, outet sich Matthias Killing als echter Schlager-Fan. „Es ist ein wunderschönes Lied“, schwärmt der Moderator.

„Frühstücksfernsehen“ – Matthias Killing kommt mit Show-Kollege in Live-Show ins Schwärmen

Weil er anscheinend so viel Freude daran hat, legt er gleich noch einmal nach und macht Kollege Bieneck ein verlockendes Angebot: „Ich würde wahnsinnig gerne mal mit dir zur ‚Schlagernacht‘ gehen.“

————————————————

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

————————————————

Während die beiden Musikfans schon von einen gemeinsamen Konzertabend träumen, flüchtet Annika Lau von der TV-Couch. (sj)