„Frühstücksfernsehen”-Star Annika Lau schießt gegen Kult-Figur aus Kinderbuch – „Vollkommen überflüssig“

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Für die einen ist es Nervenkitzel pur, für die anderen eine absolute Horror-Vorstellung – Lost Places. Sie sind am Freitagmorgen Thema beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen”.

Die einsturzgefährdeten Ruinen und verlassenen Bunker sorgen auch im Studio zwischen den Moderatoren Matthias Killing und Annika Lau für viel Gesprächsstoff. „Frühstücksfernsehen”-Star Annika Lau hat eine klare Meinung zu dem Thema.

„Frühstücksfernsehen”-Star Annika Lau schießt gegen Kinderbuch-Figur

Annika Lau kann mit den verbotenen Orten so gar nichts anfangen und vergleicht sich beim „Frühstücksfernsehen” mit der bekannten Kinderbuch-Figur Annika aus der Astrid-Lindgren-Reihe „Pipi Langstrumpf”.

Anders als ihre mutige Freundin, ist Annika nämlich nicht für ihre abenteuerlustige Art bekannt. Ganz im Gegenteil, sie hält sich lieber an die Regeln und überlässt die verbotenen Taten dem rothaarigen Wildfang.

-------------------------------

Das ist das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt
  • Fast täglich sind auch Promis zu Gast in der Sendung, wie auch die Künstlerin Shirin David

-------------------------------

„Frühstücksfernsehen”-Moderator Matthias Killing mit Kollegin uneinig

In der Live-Show sagt Annika Lau über ihre Namensvetterin: „Annika ist vollkommen überflüssig.” Und schießt damit gleich gegen sich selbst. Denn auch sie würde niemals auf die Idee kommen, sich an einem dieser Orte aufzuhalten.

Ganz anders sieht es da allerdings bei ihrem Kollegen Matthias Killing aus. Der hat anscheinend so gar keine Probleme damit, seine innere Pipi Langstrumpf auszuleben. Er sagt: „Ich renne da auch gerne rum.” Und Annika Lau? Die reagiert prompt und macht klar: „Ich, gar nicht.”

„Frühstücksfernsehen”-Star Annika Lau hat keine Lust auf Lost Places

Aber wie das Kinderbuch schon gezeigt hat, funktionieren diese Freundschaften ja trotzdem sehr gut. Dass das Aufsuchen von Lost Places allerdings alles andere als ratsam ist, zeigt der Beitrag.

-------------------------------

Mehr zum Sat.1-„Frühstücksfernsehen”:

„Frühstücksfernsehen“-Star Marlene Lufen: Schummel-Foto verursacht Fan-Ausraster

„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Karen Heinrichs rastet im Live-TV aus – „Was ist das respektlos!”

„Frühstückfernsehen”-Star Chris Wackert kann's nicht mehr hören – er schießt gegen seine Kollegin

-------------------------------

Wie gefährlich die verlassenen Orte wirklich sind, ist vielen Hobby-Entdeckern nämlich gar nicht klar. Klingt ganz so, als wären Annika Laus Bedenken nicht ohne Grund.

Warum Annika Lau am Tag zuvor ein paar Tränen vergoss, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals