Frauke Ludowig teilt sexy Bild: Fans außer sich – „Du solltest dich schämen“

Frauke Ludowig wurde wegen ihrer Füße attackiert.
Frauke Ludowig wurde wegen ihrer Füße attackiert.
Foto: imago images

Als bekanntes TV-Gesicht hat man es oft nicht leicht. Man wird mit Argus-Augen beachtet, jeder Schritt wird beobachtet, jedes auf Instagram geteilte Bild aufs Genaueste seziert. So geht es auch Frauke Ludowig.

Zuletzt teilte die 56-jährige RTL-Moderatorin ein Bild von sich, das sie beim Entspannen im Schatten zeigt. Frauke Ludowig trägt einen sexy roten Badeanzug, in der Hand hält sie ein Glas Cola. Nichts Besonderes, könnte man meinen. Aber wer das glaubt, der kennt die Instagram-User schlecht. Unter dem Bild rasten die Follower nämlich förmlich aus.

Frauke Ludowig: Follower rasten aus – wegen ihrer Füße

Der Grund: ihre Füße. Die seien zu lang, so die Insta-User. Und unförmig noch dazu. Ein Thema, das Frauke Ludowig wohl ordentlich auf die Nerven ging. So sehr, dass sie zurückschlug.

So teile die Moderatorin einfach noch ein Bild, auf dem wiederum ihre Füße zu sehen sind, geht in dem Text unter dem Bild aber konkret auf ihre Hater ein.

--------------------

Das ist die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig:

  • geboren am 10. Januar 1964 in Wunstorf
  • moderiert seit 1994 „Exklusiv - das Starmagazin“
  • ist auch die Adels- und VIP-Expertin von RTL
  • spielte 2012 in einer Gastrolle bei „Unter uns“ und 2013 bei „GZSZ“ mit
  • ist mit Kai Roeffen verheiratet (2003) und hat zwei Töchter (*2003, *2005)

----------------------

„'Du solltest Dich schämen für Deine krüppeligen Füße'... schreibt eine Frau, die sich in ihrem Profilbild mit ihrem kleinen Enkel zeigt. 'Deine Füße sehen gruselig aus', bemerkt eine andere. Selber zeigt sie sich nicht. 'Deine Füße sind wirklich eckelig'... Der Nächste. Dass ekelig nicht mit ck geschrieben wird, nun gut ! Seit ich am Freitag einen Urlaubs-Schnappschuss gepostet habe, auf dem aufgrund des Blickwinkels der rechte Fuß vielleicht etwas lustig geformt wirkt, ist tatsächlich eine 'Diskussion' über meine Füße losgegangen“, scheint Frauke Ludowig völlig überrascht über die Dimensionen, die die Fuß-Diskussion angenommen haben.

Frauke Ludowig teilt gegen Hater aus

Weiter schreibt Ludowig: „Meine Füße. Die, die mich seit vielen Jahren durch mein schönes Leben tragen. Gesund sind. Vielleicht sind es nicht die schönsten. Aber sie gehören zu mir und ich liebe sie, ohne wenn und aber! Ich selber nehme diese Nummer wirklich mit viel Humor. Ich bin seit so vielen Jahren in der Öffentlichkeit, mir macht das nix aus!“

------------------------------

Mehr zu RTL:

---------------------------

Frauke Ludowig verweist dann aber auf das Thema Mobbing an sich, was das mit Menschen machen kann, die medial nicht so erfahren und geschult sind, wie sie. „Lebt doch mit dem, was Ihr habt! Seid glücklich, gesund zu sein... so viele würden sich ein paar gesunde Füße wünschen, haben sie aber nicht! Und seid nicht so fies und schlimm und bösartig mit Mitmenschen! Das ist KRANK!“

Die ganze Vorgeschichte zur Fuß-Diskussion um Frauke Ludowig kannst du hier lesen.

 
 

EURE FAVORITEN