Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates” (Vox): „Voll langweilig” – als er DAS erwähnt, ist für eine Kandidatin alles vorbei

Roland Trettl
Roland Trettl will Singles bei „First Dates“ (Vox) zu ihrem großen Glück verhelfen. Foto: picture alliance / Stefan Gregorowius / MG RTL D / dpa

TV-Koch Roland Trettl bittet bei „First Dates“ wieder zu Tisch. Während hier eigentlich die Funken über die Decke fliegen sollten, herrscht bei Kandidatin Caro wohl eher Liebes-Flaute.

Schwärmte die 36-Jährige vorab noch von ihrem Traummann, sieht es in der Realität schnell ganz anders aus. Ganz zum Leidwesen von Liebes-Anwärter Sergio, der sie mit seiner Vorstellung von dem perfekten Beziehungs-Abenteuer wohl eher verschreckt, statt sie zu begeistern.

„First Dates”: Kandidatin nicht begeistert von Blind Date in Vox-Show

„Er soll jetzt nicht dürr sein, er darf auch bisschen was auf den Rippen haben, also das mag ich schon. Dieser Mann, wo ich mich dann mal anlehnen kann“, sagte Caro noch vor dem ersten Kennenlernen.

Sergio scheint in dieses Bild allerdings nicht ganz hineinzupassen, wie Caro schnell klar macht. „Vom Typ her muss ich sagen, leider nicht mein Typ. Ich mag schon, wenn ein bisschen was dran ist, aber schon so ein bisschen sportlicher auch. So ein bisschen frischer, auch vom Kleidungsstil her. Also da stehe ich schon so ein bisschen mehr auf cooler.“

—————

Das ist First Dates:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppel-Show aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen
  • Gastgeber ist der TV-Koch Roland Trettl
  • Der Gastronom nimmt die Kandidaten in Empfang und spricht bereits vorab mit ihnen über ihre Wünsche und Vorstellungen von der perfekten Beziehung

—————

Schade eigentlich, immerhin sagt Sergio über sein Date: „Optisch sieht sie sehr sympathisch aus, gefällt mir.“

„First Dates”: Vox-Kandidat überrascht beim Date mit Hobbys

Der ahnungslose Sergio gibt weiterhin alles – zieht sogar ganz gentlemanlike den Stuhl für Caro zurück und lässt sie Platz nehmen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Caro entscheidet sich dazu, ihrem Date noch eine Chance zu geben und ihn erstmal richtig kennenzulernen. Dann erzählt Sergio von seinen Hobbys, zu denen die 36-Jährige anscheinend eine klare Meinung hat.

—————

Mehr zu „First Dates”:

„First Dates” (Vox): Kandidatin völlig verwirrt – sie hält IHN für den Kellner

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl bewahrt Frau gerade noch vor Fauxpas – „Hätte mich lächerlich gemacht“

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl sprachlos – DAMIT hatte er nicht gerechnet

—————

Nachdem Sergio sagt, dass er gerne Rad fährt, Joggen geht und großes Interesse am Kanu- und Kajakfahren hat, kann Caro das so gar nicht verstehen.

„Voll langweilig, da sehe ich ja nichts außer Wasser. Da muss man doch was erleben. Da kribbelt ja nichts.“

„First Dates”: Kandidatin von den Hobbys ihres Dates nicht begeistert

Doch es soll noch schlimmer werden für die 36-Jährige. Als sie Sergio fragt, ob er bestimmte Vorstellungen für die perfekte Beziehung hat, antwortet der: „Was ich gerne mal machen möchte mit einer Partnerin, ist Tandem-Fahrrad zu fahren.“

Zu viel des Guten für Caro, die anschließend sagt: „Ich hätte jetzt keine Lust auf Tandemfahren. Vielleicht würde ich den Sch*** auch mitmachen, aber es reizt mich erstmal nicht.“ Damit dürften die gemeinsamen Hobbys geklärt sein.

Auch die, von Sergio extra mitgebrachte, Duftkerze lässt bei der Altenpflegerin nur bedingt Gefühle aufkommen. „Dann habe ich erstmal überlegt, ‚stand die schon da?‘ Ich bin ja auch ein bisschen unaufmerksam, was sowas betrifft.“

„First Dates”: Kandidatin eindeutig über zweites Date nach Vox-Show

Am Ende ist klar, die Duftkerze konnte es nicht richten. Auch wenn Sergio sich über ein zweites Date sehr gefreut hätte, ist für Caro bereits nach dem ersten Kennenlernen Schluss.

Auch diese Kandidatin war zunächst alles andere als begeistert von ihrem Date, erst als er DAS erwähnte, wendete sich das Blatt. (sj)