„First Dates“ (Vox): Mann ist schon verliebt – doch nicht in sein Date

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Au weia, ihren Besuch bei „First Dates“ (Vox) hat sich diese Kandidatin sicherlich ganz anders vorgestellt.

Ihr Date-Partner schwärmt pausenlos von einer anderen Frau. Er macht bei „First Dates“ sogar gleich mal ein Liebesgeständnis – doch nicht seinem Date.

„First Dates“ (Vox): Mann macht Liebesgeständnis – SIE ist die Frau seiner Träume

Yana ist 28 Jahre alt und sucht endlich den Mann fürs Leben. Andres ist 30 und arbeitet im Sicherheitsdienst. Auf diesen Job ist er offenbar sehr stolz.

Nach ein paar Worten packt er gleich aus: „Ich bin im Sicherheitsdienst tätig und ich begleite Prominente.“ Unter anderem sollen Sarah Lombardi und Pietro Lombardi dazugehören.

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

----------------------------------------

„Da ist mir sehr wichtig, dass die Partnerin damit kein Problem hat und nicht sagt: ‚Mein Partner ist Promibeschützer, auf dem bau ich jetzt groß auf, weil er was Besonderes ist. Mir geht es mehr um das Herz und achte mehr auf Sympathie“, meint Andres.

Dann lässt er die Bombe platzen: „Ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe Sarah Lombardi im Augenblick, bin auch heimlich verliebt, aber ich wäre auch bereit für eine Andere oder die ähnlich aussieht.“ Das sind nicht unbedingt Worte, die man beim ersten Date hören will.

Yana reagiert noch verhältnismäßig gelassen: „Da war ich ein bisschen sprachlos, weil ich nicht wusste, was ich darauf sagen sollte. Ich habe mich dann bedankt und nett gelächelt, ich denke das hat ausgereicht.“

----------------------------------------

Mehr zu „First Dates“:

----------------------------------------

„First Dates“: Andres legt nach: „Bist jetzt auch nicht die aller schlankeste“

Aus Sicht von Andres läuft es richtig gut: „Es scheint, ich habe die Richtige gefunden“, sagt er ganz verlegen, haut dann aber wieder einen raus: „Ich habe schon erhofft, eine hübsche Dame zu empfangen. Die muss nicht unbedingt aussehen wie Sarah Lombardi. Aber ich habe eine Dame mit langen Haaren gewünscht. Du bist jetzt auch nicht die aller schlankeste, aber so habe ich mir es vorgestellt.“

Yana bleibt ruhig. So richtig schmeichelhaft sind die Komplimente nicht unbedingt. „Ich habe versucht respektvoll mit ihm umzugehen und nicht oberflächlich zu sein. Ich finde das gehört auch dazu“, erklärt Yana im Interview.

+++ „First Dates“ (Vox): Roland Trettl in Sorge: „Ich muss glaube ich echt den Notarzt rufen“ +++

Dass aus dem Date nicht mehr wird, war abzusehen. Schon am Tisch erteilt Yana Andres eine Abfuhr. (fs)

Du hast die Sendung verpasst? In der TVNOW-Mediathek kannst du die ganze Folge von „First Dates“ nochmal sehen.

Promis und Royals

Promis und Royals