„First Dates“ (Vox): Roland Trettl gibt Kandidatin versauten Tipp – „Kannst ihn ja gleich flachlegen“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Nanu, das geht aber schnell! In der Vox-Kuppelshow „First Dates“ mimt Starkoch Roland Trettl den Liebesgott Amor. Während er normalerweise nur subtile Andeutungen macht, um seine Kandidaten zusammenzuführen, fällt der 49-Jährige dieses Mal direkt mit der Tür ins Haus.

Als sich Moritz und Janine im „First Dates“-Restaurant kennenlernen, kann Roland Trettl offenbar nur noch an eines denken.

First Dates“: Kandidat dreht sich um – und traut seinen Augen kaum

Dem „First Dates“-Moderator ist sofort klar: Diese beiden Teilnehmer könnten gut zusammenpassen. Als Student Moritz noch am Eingang steht, erklärt er Roland Trettl, dass ihm Sport sehr wichtig sei und er sich auch eine sportliche Freundin wünsche.

„Dreh dich mal um und schätze ein, ob sie Sport macht“, antwortet Roland, der Kandidatin Janine bereits hinter Moritz entdeckt hat.

Als der 25-Jährige seine Date-Partnerin erblickt, ist er völlig von den Socken: „Wow! Das war mal eine Erscheinung. Das war echt krass. Das hat mir sehr gut gefallen.“

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

----------------------------------------

First Dates“: Kandidatin verrät ihr Hobby – dann platzt es aus Roland Trettl

Und es kommt noch besser für Moritz. Denn: Janine ist nicht nur hübsch, sondern macht auch noch Wing Chun. Dabei handelt es sich um einen Kung Fu-Stil aus Süd-China, wie die 23-Jährige erklärt.

Eine Steilvorlage für Roland Trettl, der die Zwei nun zur nächsten Station führen möchte: „Kannst ihn ja gleich flachlegen oder wir gehen an die Bar.“ Oh là là! Auch wenn sich der Spruch mehr auf Janines Hobby bezieht, muss bei diesem Wort wohl jeder zunächst an etwas ganz anderes denken. Klingt also schon mal vielversprechend für das Duo.

Beim gemeinsamen Essen bemerken die beiden dann aber doch einen gravierenden Unterschied zwischen sich. Während Moritz zwar Deutschrap mag, aber absolut nichts mit dem sogenannten Gangster-Rap anfangen kann, gesteht Janine, dass sie die harten Texte mit ordentlich viel Schimpfwörtern feiert.

----------------------------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): Mann betritt Restaurant – er kommt nicht allein!

„First Dates“ (Vox): Als Date mit diesem Thema anfängt, ist Frau verzweifelt – „Wirklich jetzt?“

„First Dates“ (Vox): Kandidatin mit klarer Ansage – „Da bleibe ich lieber Single“

----------------------------------------

„Hätte ich nicht gedacht! Ich hätte sie eher braver eingeschätzt, aber das ist natürlich interessant“, gesteht Moritz, der auch noch am Ende des Dates ganz verzaubert von der Kölnerin zu sein scheint.

Doch wie sieht es bei Janine aus? Könnte sie sich ein zweites Rendezvous mit dem Mainzer vorstellen? Das erfährst du um 18 Uhr bei Vox.

Du hast die Sendung verpasst? In der TVNOW-Mediathek kannst du die ganze Folge von „First Dates“ nochmal sehen.

Bei Marc und Sophie scheint der Funke jedenfalls sofort übergesprungen zu sein. Wieso die beiden sogar schon von einer gemeinsamen Wohnung reden, liest du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals