„First Dates“ (Vox): IHR Name irritiert Roland Trettl sehr – „Klingt wie ein Vogel“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Bei „First Dates“ begrüßt Roland Trettl die unterschiedlichsten Menschen. Manche fallen durch ihr Aussehen oder ihre schillernde Persönlichkeit auf und andere machen mit ihrem Namen auf sich aufmerksam.

Der Vorname einer „First Dates“-Kandidatin scheint Roland Trettl am Donnerstag vor ein kleines Rätsel zu stellen.

First Dates“: DIESER Name stellt Roland Trettl vor ein Rätsel

Bevor die Singles ins „First Dates“-Restaurant eintrudeln, wirft Roland Trettl einen Blick auf die Gästeliste. Unter den Namen kann sich der TV-Koch oft nicht viel vorstellen. Umso spannender ist es für ihn, wenn die Teilnehmer den Raum betreten.

Der Name „Merle“ scheint es dem Gastronom besonders angetan zu haben. Noch bevor die 23-Jährige das Restaurant erreicht hat, macht sich Roland Trettl seine ersten Gedanken über sie. „Merle!“, posaunt er in Richtung des Kellners. Dieser entgegnet: „Merle. Norddeutsch.“

---------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Dating-Show
  • Seit dem 5. März 2018 wird sie bei Vox ausgestrahlt
  • Bei einem Blind-Date lernen sich Singles im Restaurant von Roland Trettl kennen
  • Nach einem gemeinsamen Essen entscheiden die Kandidaten, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben
  • Die Sendung wird montags bis freitags um 18 Uhr ausgestrahlt

---------------------

First Dates“: Kandidatin klärt Roland Trettl auf

Doch damit scheint das Rätsel nicht geklärt zu sein. Roland Trettl wirkt noch immer sichtlich irritiert von dem Namen der Steuerfachangestellten. „'Merle' klingt wie ein Vogel“, behauptet der 49-Jährige. Anschließend singt er eine eigene Version des berühmten Kinderliedes: „Amsel, Drossel, Fink und Merle.“

Diese Assoziation muss er der Kandidatin sofort mitteilen. Als Merle plötzlich im Eingang des Restaurants steht, erklärt Roland Trettl: „Wo kommt 'Merle' her? Wir haben uns gerade über den Namen unterhalten. Das klingt wie ein Vogel.“

Dann löst die 23-Jährige endlich das Mysterium um ihren Namen auf: „Ich glaube, das kommt auch von Merula, die Amsel, die immer singt und lacht.“

---------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): Sven (29) sieht Kandidat im Fernsehen und bewirbt sich – in der Sendung folgt der Überraschungsschock

„First Dates“ (Vox): Krankenschwester aus NRW schwärmt für ihr Gegenüber – doch der denkt nur an IHN

„First Dates“ (Vox): Als dieses Paar aufeinander trifft, ist Roland Trettl völlig irritiert

---------------------

Roland Trettl ist fasziniert von Name – und DAS bedeutet seiner

Da lag Roland Trettl also gar nicht so verkehrt. Während in den meisten Ecken Deutschlands dieser Frauenname schon längst etabliert ist, scheint der Fernsehkoch noch ganz fasziniert von „Merle“ zu sein.

Der Name „Roland“ hat übrigens eine althochdeutsche Herkunft und bedeutet so viel wie „der Ruhmreiche“. Ein passender Name für den Fernsehstar, der in der Vox-Show auch anderen Menschen zum großen (Liebes-)Erfolg verhelfen möchte.

„First Dates“ läuft montags bis freitags um 18 Uhr bei Vox. Ganze Folgen gibt es auch in der TVNOW-Mediathek.

Wie viel ein Name beim ersten Date ausmachen kann, hat auch Kandidat Sebastian zu spüren bekommen. Wieso Chiara bei seinem Namen sofort zusammenzuckt, liest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN