„First Dates“ (Vox): Unglaublich – an DIESEM Kandidaten verzweifelt selbst Roland Trettl

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Manchmal steht man sich einfach selbst im Weg. Das merkt auch „First Dates“-Teilnehmer Nico, als er in Roland Trettls Restaurant tritt, um hoffentlich seine zukünftige Partnerin kennenzulernen.

Dass das gemeinsame Dinner von Nico und Romina in ein Desaster ausarten könnte, wird bereits deutlich, noch bevor der „First Dates“-Kandidat die 29-Jährige kennenlernt.

First Dates“-Kandidat stellt sich bei Roland Trettl quer

Als er vor „First Dates“-Gastgeber Roland Trettl steht, fragt Nico nervös: „Muss ich mich anmelden?“ Der TV-Koch ist sichtlich irritiert und bringt den Stuttgarter erst einmal an die Bar. Dort betont Nico erneut, wie unfassbar aufgeregt er doch sei.

Roland Trettl versucht seinen nervösen Gast auf ein leichtes Thema zu bringen. Er möchte wissen, welchem Beruf Nico nachgeht. Doch auch das scheint der 33-Jährige nicht zu verstehen und Roland Trettl verzweifelt immer mehr:

  • Roland: „Was machst du denn?“
  • Nico: „Wasser trinken.“
  • Roland: „Und sonst?“
  • Nico: „Auf meine Date-Partnerin warten und überhaupt nicht nervös sein.“

Da hilft wohl nur noch eines: Roland Trettl bietet Nico einen Beruhigungsschnaps an, doch der lehnt ab.

-------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen
  • Zu Schluss wird der weitere Story-Verlauf der Teilnehmer eingeblendet
  • Der Drehort befindet sich in Köln

-------------------------------

First Dates“: Single macht schlechten Witz über Namen seines Dates

Nun gut, dann weiter im Programm. Roland verkündet den Namen von Nicos Date: Romina. Ungläubig fragt der Stuttgarter nach: „Romina oder Domina?“ Ein Witz, der leider so gar nicht zündet.

Bevor Nico auf die 29-Jährige trifft, will er von Roland Trettl wissen, ob man sich in der Vox-Sendung für gewöhnlich duzt oder siezt. „Mich siezt man, aber die anderen duzt man“, stellt der Gastronom klar. Diese Ansage bringt Nico nur umso mehr ins Schwitzen. Auweia!

-------------------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl knallhart – „Der kann doch sein Leben nicht mögen!“

„First Dates“ (Vox): Eiskalt abserviert! Als Mathias (29) sein Date sieht, will er direkt wieder gehen

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl stellt plötzlich DIESE pikante Frage – Kandidatin reagiert sprachlos

-------------------------------

Romina stellt sich vor – und Nico liegt völlig daneben

Als Romina endlich dazustößt, wird es leider nicht besser für den Stuttgarter. Sie erzählt, dass sie aus der Nähe von Aachen komme. Daraufhin entgegnet Nico: „Das ist auch Baden-Württemberg, ja.“ Nicht ganz. Nachdem er von Romina korrigiert wird, gerät der 33-Jährige ziemlich ins Straucheln.

Nico entschuldigt sich und erklärt, dass er „viel Blödsinn“ rede, wenn er so nervös ist. Romina nimmt es gelassen: „Besser als nichts.“ Na, das kann ja heiter werden...

Wie das Date von Nico und Romina ausgeht, siehst du um 18 Uhr bei Vox. Die ganze Folge kannst du dir auch online in der TVNOW-Mediathek ansehen.

 
 

EURE FAVORITEN