Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“: Moderator Roland Trettl schlüpft in neue Position – „Ist nicht meine Komfortzone“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Roland Trettl ist das Aushängeschild von „First Dates“. Aber was wäre die Vox-Sendung bloß ohne ihre Barkeeper?

Schließlich darf eine Sache beim ersten Date auf gar keinen Fall fehlen: Ein leckerer Drink für die „First Dates“-Kandidaten.

Dass die Vox-Sendung ohne Barkeeper kaum funktioniert, musste Roland Trettl in der Mittwochfolge von „First Dates“ nun am eigenen Leib erleben.

„First Dates“-Moderator Roland Trettl springt für Barkeeper Rocco ein

Kochen und Gastgeber sein gehören definitiv zu Roland Trettls Stärken. Doch wie stellt sich der „First Dates“-Moderator wohl als Barkeeper an? Das konnten Vox-Zuschauer am Mittwoch beobachten.

—————–

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

—————-

„Unser Barkeeper Rocco hat es nicht für relevant empfunden heute pünktlich zu erscheinen“, gab Roland Trettl gleich zu Beginn der Sendung bekannt.

Doch die Gäste waren geladen, die Tische waren gedeckt und die „First Dates“-Kandidaten warteten bereits gespannt auf ihren Einsatz. Es nützte also alles nichts – nicht Dreharbeiten mussten auch ohne Rocco starten.

Roland Trettl wurde somit kurzerhand vom Moderator zum Barkeeper umfunktioniert.

„First Dates“: SO schlägt sich Roland Trettl als Barkeeper

„Das ist hier nicht meine Komfortzone“, warnte Roland Trettl den „First Dates“-Kandidaten Christian, noch bevor dieser seine Getränkebestellung aufgeben konnte. „Ich hoffe, dass es nicht zu schwierig wird“, fügte er anschließend hinzu.

„Wie wäre es mit einem Hugo?“, tastete sich Christian vorsichtig ran. Da wurden Roland Trettls Augen plötzlich riesengroß.

—————————————-

Mehr zu „First Dates“:

—————————————-

„Ich mach dir jetzt den besten Hugo, den du je getrunken hast“, versprach der „First Dates“-Moderator seinem Kandidaten.

Und siehe da: Christian war tatsächlich absolut begeistert von seinem Drink. Da kann Barkeeper Rocco wohl einpacken. (mkx)