„First Dates“ (Vox): Kandidatin ist fürchterlich aufgeregt – Roland Trettl macht ausgerechnet DAS

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Die Sendung „First Dates“ stellt sich für viele der Kandidaten als großes Experiment heraus. Die meisten von ihnen standen noch nie vor einer Fernsehkamera oder erleben zum ersten Mal ein Blind Date. Da liegen die Nerven schon mal blank.

Doch zum Glück weiß „First Dates“-Gastgeber Roland Trettl genau, was dann zu tun ist.

„First Dates“: Kandidatin Ulli ist ganz unruhig

Die Pfarramtssekretärin Ulli möchte bei „First Dates“ ihren zukünftigen Partner kennenlernen. Doch die Teilnahme an der Vox-Datingshow stellt sich als ziemlich nervenaufreibend heraus.

Als sie das Restaurant von Roland Trettl betritt, fällt dem Koch sofort etwas an ihr auf: „Wahnsinn! Du zitterst. Jetzt hör doch auf zu zittern.“ Oje, die Arme scheint fürchterlich aufgeregt zu sein. Die 56-Jährige gibt zu: „Ich bin nervös.“

-------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einem Restaurant lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

-------------------------

„First Dates“-Moderator weiß, was gegen Nervosität hilft

Zum Glück weiß Roland Trettl, was der Sekretärin jetzt helfen kann: Ein Schlückchen Alkohol soll die Nerven der 56-Jährigen beruhigen. „Brauchst du einen Schnaps?“, fragt der Gastronom. „Ja!“, platzt es aus Ulli.

Gesagt, getan. Roland Trettl führt die Single-Dame daraufhin zur Bar und bestellt einen Schnaps für Ulli.

-------------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): IHR Name irritiert Roland Trettl sehr – „Klingt wie ein Vogel“

„First Dates“ (Vox): Sven (29) sieht Kandidat im Fernsehen und bewirbt sich – in der Sendung folgt der Überraschungsschock

„First Dates“ (Vox): DAS war Kandidatin Alina zu viel – „Eine Umarmung hätte mir gereicht“

-------------------------

„First Dates“: DAS macht Kandidatin Ulli große Angst

Im Einzelinterview gibt Ulli zu, warum sie so nervös ist. Sie habe große Angst davor, sich erneut auf jemanden einzulassen. „Ich habe eine richtige Schutzmauer um mich herum gebaut und die muss man erstmal durchbrechen“, gesteht die 56-Jährige.

Ihr Date-Partner Toni scheint auf dem besten Weg zu sein, einen Blick hinter diese Mauer werfen zu können. Der 62-Jährige und Ulli entscheiden sich am Ende für ein zweites Date.

Die ganze Folge von „First Dates“ kannst du in der TVNOW-Mediathek sehen. Die Sendung läuft immer montags bis freitags um 18 Uhr bei Vox.

 
 

EURE FAVORITEN