„First Dates“: Thomas aus Dortmund missachtet DIESEN gut gemeinten Rat – „werde noch Jahre dafür ausgelacht“

Thomas aus Dortmund hat viele Tipps bekommen, auf was er beim ersten Date achten muss. Doch prompt begeht er diesen Fehler!
Thomas aus Dortmund hat viele Tipps bekommen, auf was er beim ersten Date achten muss. Doch prompt begeht er diesen Fehler!
Foto: Screenshot TVNOW

Es gibt so gewisse Dos und Don'ts, auf die man beim ersten Date achten sollte. Auch die Freunde von „First Dates“-Kandidat Thomas haben den 22-Jährigen darauf vorbereitet.

Doch als es dann endlich so weit ist und Thomas bei „First Dates“ die 18-jährige Ricarda kennenlernt, vergisst er plötzlich einen wichtigen Ratschlag.

„First Dates“-Kandidat lässt sich von Kumpels beraten

Bei Thomas und Ricarda läuft alles wie am Schnürchen. Die Studenten verstehen sich blendend und scheinen einander zu gefallen. Dass der erste Eindruck bei „First Dates“ eine große Rolle spielt, ist beiden bewusst.

Und so verrät Thomas aus Dortmund im Einzelinterview, dass er sich extra ein Hemd ausgeliehen hat, um gut anzukommen: „Also meine Freunde haben mir viele Tipps gegeben und normalerweise bin ich kein Hemd-Typ. Weil ich jetzt nicht so die schönsten Hemden zu Hause habe, ist das Hemd von einem Freund geliehen.“

Dabei wäre das sicherlich gar nicht mal aufgefallen. Ricardas erster Eindruck von Thomas ist positiv: „Ich war positiv überrascht. Er sieht schon gut aus.“

---------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow
  • Seit dem 5. März 2018 wird sie bei Vox ausgestrahlt
  • Moderiert wird die Show von Starkoch Roland Trettl
  • Die Kandidaten lernen sich in einem Restaurant bei einem Blind-Date kennen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen
  • Die Anmeldung erfolgt online

---------------

„First Dates“-Kandidat scheitert an den Spaghetti

An der Bar wird bereits klar, dass die beiden miteinander harmonieren. Doch das gemeinsame Essen stellt den Lehramtsstudenten offenbar vor eine große Herausforderung. Nachdem den beiden das Essen serviert wird, platzt es aus Thomas: „Ach nee! Alle meine Freunde haben gesagt: 'Bestell keine Nudeln.' Und was habe ich gemacht? Ich bin so ein Idiot!“

Ricarda gesteht, dass es durchaus einfachere Gerichte gebe als Spaghetti, um stilvoll zu essen. „Ich versuche, das so cool rüberkommen zu lassen, aber ich bin so schlecht im Essen gerade. Ich werde noch Jahre deswegen ausgelacht. Das haben die mir als Erstes gesagt: 'Nimm keine langen Nudeln!'“, gibt Thomas anschließend leicht gestresst zu.

---------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“: Mann serviert Kandidatin knallhart ab – der Grund macht sprachlos

„First Dates“: Roland Trettl schießt gegen Kandidatin – „Hat mich schon verletzt“

„First Dates“: Peinlich-Szene! SIE zeigt mehr als sie beim ersten Date wollte

---------------

Kandidat verlässt den Tisch, um mit Freunden zu telefonieren

Seine ehrliche Art kommt offenbar gut bei Ricarda an. Sie kann nicht mehr aufhören, zu lachen und scheint viel Spaß mit dem Dortmunder zu haben.

Ein No-Go bringt Thomas dann jedoch trotzdem. Während seine Date-Partnerin noch isst, verlässt er einfach den Tisch, um mit seinen Freunden zu telefonieren. Er berichtet ihnen von einem erfolgreichen Date.

Zum Glück scheint Ricarda es ihm nicht übel zu nehmen. Am Ende entscheiden sich die Zwei für ein weiteres Date und kommen aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus.

Die ganze Folge von „First Dates“ kannst du in der TVNOW-Mediathek sehen. Die Sendung läuft immer montags bis freitags um 18 Uhr bei Vox.

Deutlich überstürzter handelt Kandidatin Christian. Was aus seinem geplanten „First Dates“-Heiratsantrag geworden ist, erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN