„First Dates“ (Vox): Kandidatin fällt mit der Tür ins Haus – „Also meine Wohnung ist groß genug“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Bei „First Dates“ (Vox) sind liebeshungrige Singles auf der Suche nach dem passenden Partner oder der passenden Partnerin. Einigen kann es dabei gar nicht schnell genug gehen…

Manchmal trifft Amors Pfeil bei „First Dates“ (Vox) voll ins Schwarze. So auch bei Sophie und Marc. Die beiden haben sich anscheinend gesucht und gefunden. Dabei wurde die 21-Jährige auch ziemlich deutlich, was die Zukunftsplanung betrifft.

„First Dates“: Kandidatin hat klare Vorstellungen

Vor dem Treffen schien sie sich darüber jedoch noch keine allzu großen Gedanken zu machen: „Ich bin hier hergekommen in der Hoffnung einen Mann zu finden, der zu mir passt und wegen Roland und dem guten Essen“, erzählt sie locker drauflos und beginnt zu lachen.

Schließlich bittet Moderator Roland Trettl Sophies Date in das Restaurant hinein: Es ist der 25-jährige Marc. „Ich bin ein sehr humorvoller Mensch, der gerne Sachen unternimmt. Vor allem mit seinen Freunden“, sagt der Berliner über sich selbst.

„First Dates“: Sophie und Marc treffen aufeinander

Und bei Sophie macht es direkt Klick – „Er gefällt mir sehr vom Äußeren“, sagt sie erfreut. Aber auch Marc findet die Thüringerin ziemlich attraktiv. Was soll da also noch schief gehen?

-----------------

Das ist „First Dates“ (Vox):

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

-----------------

Eben, nichts! Amors Pfeil scheint bei den beiden voll getroffen zu haben. Entspannt sitzen die zwei am Tisch, genießen ihr Essen und plaudern munter drauf los. „Ich habe das Gefühl die halten heute noch Händchen“, sagt eine Kellnerin. Liebe liegt in der Luft!

„First Dates“: Amors Pfeil trifft ins Schwarze

Und da ist es auch kein Wunder, dass die beiden direkt über das Thema Zusammenziehen reden. Marc kommt aus Berlin, Sophie aus Erfurt – eine ganz schöne Strecke also. Doch Sophie findet so Gefallen an Marc, dass sie direkt mit der Tür ins Haus fällt: „Ich muss unbedingt mal zu dir kommen oder du musst zu mir kommen. Also meine Wohnung ist groß genug.“

Wow, was für eine deutliche Ansage! Aber auch Marc scheint direkt Nägel mit Köpfen machen zu wollen: „Also könnte ich zu dir ziehen“, entgegnete er ihr. Da sagt Sophie nicht nein.

„First Dates“: Thema Zusammenziehen kommt schon beim ersten Treffen auf

Hier scheint direkt beim ersten Date schon alles geklärt zu sein. Dass sieht auch Moderator Roland Trettl so: Er geht zum Tisch und schenkt den beiden ein Liebesschloss! Damit will er signalisieren, dass Sophie und Marc auch seinen Segen hätten.

----------------

Weitere Nachrichten zu „First Dates“ (Vox):

„First Dates“ (Vox): Kandidat ist völlig nervös – dann macht er eine deutliche Ansage

„First Dates“ (Vox): Als Date mit diesem Thema anfängt, ist Frau verzweifelt – „Wirklich jetzt?“

„First Dates“: Kandidatin mit klarer Ansage – „Da bleibe ich lieber Single“

---------------------

Ein mehr als gelungenes erstes Date kann man da nur sagen! Die beiden haben auch ihre Nummern ausgetauscht. Das Liebesschloss haben sie allerdings noch nicht angebracht… (cf)

"First Dates" läuft von Montag bis Freitag um 18 Uhr bei Vox. Im Anschluss kannst du die Folgen auch online bei tvnow anschauen.

Promis und Royals

Promis und Royals