„First Dates“ (VOX): Frau aus NRW verrät Date-Partner ihr Alter – und sorgt für Verwirrung

First Dates: Miri offenbart Christoph etwas, das ihn total verwirrt.
First Dates: Miri offenbart Christoph etwas, das ihn total verwirrt.
Foto: Screenshot VOX

Huch, was ist denn da los bei „First Dates“ (Vox)? Das war wirklich peinlich!

Für Christoph (35) gibt es aktuell nur ein Ziel: Er will die Frau fürs Leben finden. Da versucht er nun in der VOX-Sendung „First Dates“. Er selbst wäscht freitags lieber Wäsche, als in die Disco zu gehen. Eine Frau zu finden, macht das nicht gerade einfacher.

Doch „First Dates“-Kandidat Christoph aus dem Saarland hat noch keinen blassen Schimmer, wie verwirrend seine erste Begegnung sein wird.

„First Dates“ (VOX): Mann sieht Blondine und denkt sich...

Gastgeber Roland Trettl will Christoph mit Miri aus Aachen (NRW) verkuppeln. Nette Ausstrahlung, blonde Haare – die wissenschaftliche Mitarbeiterin begeistert den VOX-Kuppelkandidaten sofort.

„Ich war nicht direkt verliebt, aber ich war positiv angetan.“ Was die Single-Frau sucht? „Ich find‘s schön, wenn er Humor hat und echt lachen kann“, so Miri. Ja, Humor wird ihr Date-Partner Christoph bald brauchen.

-------------

Das ist die VOX-Kuppelshow „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei VOX ausgestrahlt
  • In einem Restaurant lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

-------------

„First Dates“ (VOX): Kandidatin verrät Date-Partner ihr Alter – und blamiert sich völlig

Denn kaum fragt er die Aachenerin nach ihrem Alter, ist die völlig von der Rolle.

  • Christoph: „Ich bin 35, wie alt bist du?“
  • Miri: „Ich bin 34... äh 35. Schön, dass ich nicht weiß, wie alt ich bin. Nee, das stimmt nicht. Ich bin 36. Ich bin 84 geboren.“
  • Christoph: „Ja ich auch, aber ich werde erst noch 36.“
  • Miri: „Ja ich auch.“

Miri bricht in schallendes Gelächter aus, wirkt verschämt. Und Christoph? Der ist mehr als verwirrt.

Sogar im anschließenden Interview mit VOX hat Miri keinen blassen Schimmer, wie alt sie denn ist. „Ich glaube, ich bin 35. Ich bin 84 geboren.“

Ist dieser vermeintlich peinliche Zwischenfall bei „First Dates“ für Christoph ausschlaggebend, sein Gegegenüber nicht mehr wiedersehen zu wollen?

-------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (VOX): Kandidat hört den Namen seiner Date-Partnerin – und ist völlig perplex

„First Dates“ (Vox): Als dieses das Paar aus NRW aufeinander trifft, platzt es aus Roland Trettl heraus – „Sofort beenden“

„First Dates“ (VOX): Oberhausener nimmt jedes Fettnäpfchen mit – „Das ist nicht dein Ernst?!“

-------------

„First Dates“: Gibt es ein zweites Date?

Noch ist er weiterhin angetan von Miri. Besonders, als sie ihm eröffnet, ein „spießiger Freigeist“ zu sein. Das sei genau das, was er brauche, gesteht der Liebessuchende in der VOX-Sendung.

Doch es gibt vor allem für Miri ein Problem: Christoph ist strukturiert und organisiert – ein echtes No-Go für die Aachenerin. „Da kriege ich Beklemmungen.“

Am Ende gibt sie dann auch zu, sich keine Beziehung mit dem „First Dates“-Teilnehmer vorstellen zu können. Schade eigentlich, Christoph wäre nicht abgeneigt gewesen, sie ein zweites Mal wiederzusehen…

„First Dates“: Kandidat schockiert beim Anblick seines Dates

Auch ein interessantes Date hatten kürzlich Lutz und Sibylle. Als der „First Dates“-Kandidat die Blondine entdeckt, ist er völlig fassungslos. Warum, erfährst du hier >>>

Kurios ging es auch beim Date von Manni und Kerstin zu. Warum Roland Trettl sogar sagte „Er macht alles falsch“, liest du hier.

„First Dates“ läuft montags bis freitags um 18 Uhr bei VOX. Ganze Folgen kannst du auch bei TV Now anschauen.

 
 

EURE FAVORITEN