„First Dates“ (Vox): Steven sieht sein Date Evelyn zum ersten Mal – seine Reaktion ist eindeutig

First Dates: Roland Trettl will Steven und Evelyn zusammenbringen.
First Dates: Roland Trettl will Steven und Evelyn zusammenbringen.
Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius/ TVnow

Der erste Moment, wenn man seinem Date gegenübersteht, ist oft entscheidend. In der Vox-Sendung „First Dates“ ist es einer der spannendsten Augenblicke – und entscheidet in der Regel viel darüber, ob sich die Kandidaten am Ende noch mal wiedersehen möchten.

First Dates“-Teilnehmer Steven aus Berlin hat zumindest eine ganz klare Meinung, als er sein Blind-Date Evelyn zum allerersten Mal sieht.

„First Dates“: Steven sieht Evelyn zum ersten Mal – und ist sprachlos

„Ich bin nicht wählerisch, dass ich sage, meine Traumfrau sollte super reich sein, sollte hübsch sein. Es geht eher um Gefühle“, lässt der 34-jährige Steven noch im Interview verlauten. Das Optische ist dann aber wohl doch sofort entscheidend für ihn. Denn als die Außenhandelskauffrau aus Hamburg den Raum betritt, ist er hin und weg.

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

----------------------------------------

„Wow! Du lächelst so schön!“, so der „First Dates“-Liebessuchende. „Ich habe sie als sehr hübsch wahrgenommen. Von den Haaren, vom Gesicht, vom Lächeln. Das hat vom Bild her einfach schön ausgesehen.“

„First Dates“: Kandidatin Evelyn sucht einen bestimmten Mann

Aber: Beruht das auch auf Gegenseitigkeit? Was Evelyn zumindest wichtig ist, dass der Mann draufgängerisch ist und nach außen hin etwas lauter. Dass Steven ihr sofort Komplimente macht, gefällt ihr. „Genau das, was man natürlich hören möchte.“

Einen Gesprächsfluss haben die beiden VOX-Kandidaten immerhin, beide sind darüber hinaus auch noch Italien-Fans. Evelyn: „Das war eine schöne Sache, dass man sich darüber unterhalten konnte.“

Nur beim Thema Meditieren gehen die Interessen doch weit auseinander. Evelyn kann damit nur wenig anfangen, Steven steht vollends dahinter.

Ist das etwa ein Grund, sich nicht wiedersehen zu wollen?

----------------------------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): ER betritt Restaurant – Gastgeber Roland Trettl kommt aus dem Lachen gar nicht mehr heraus

„First Dates“ (Vox): Kandidat ist neidisch auf sein Date – „Sie stiehlt mir die Show“

„First Dates“ (Vox): Gastgeber Roland Trettl will Kandidatin DAZU überreden – „Auf keinen Fall“

----------------------------------------

Tatsächlich reicht es am Ende nicht für „First Dates“-Kandidatin Evelyn. Sie würde Steven zwar in Hamburg mal treffen wollen, mehr aber nicht. „Ich habe festgestellt, dass diese spirituelle Ebene etwas ist, das weit weg von mir und meinem Leben ist.“

Schade, der Berliner wäre gegenüber einem zweiten Date nicht abgeneigt gewesen.

Die ganze Folge kannst du ab 18 Uhr bei VOX sehen oder bei TVnow.