„First Dates Hotel“ (Vox): Moderator nimmt kein Blatt vor den Mund – DAS fällt ihm sofort auf

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Kroatien statt Köln, Hotel statt Restaurant. Bei „First Dates Hotel“ (Vox) ist alles ein bisschen anders als bei seinem Bruder, aber das Ziel bleibt gleich: möglichst viele Singles zu glücklichen Paaren zu machen. Dafür sorgt natürlich auch Gastgeber Roland Trettl wieder höchstpersönlich.

Auch für Kandidat Adam ist nicht alles neu. Denn der 43-Jährige war vor „First Dates Hotel“ bereits im Kölner Restaurant zu Gast. Er war damals Feuer und Flamme für sein Date - doch bei Sarah hat es einfach nicht gefunkt. Beim erneuten Aufeinandertreffen mit Adam nimmt Moderator Roland Trettl kein Blatt vor den Mund und spricht eine Sache gnadenlos ehrlich an.

First Dates Hotel“ (Vox): Roland Trettl kommt Adam zu Hilfe

Beim zweiten Versuch soll es nun endlich klappen. Der OP-Pfleger aus Solingen macht sich dafür besonders schick. Doch vor allem das rosa Hemd war bei den sommerlichen Temperaturen keine so gute Idee.

-------------

Das ist Roland Trettl:

  • Roland Trettl wurde am 3. Juli 1971 in Bozen (Südtirol) geboren
  • Er ist Koch, Autor und TV-Moderator
  • Seine TV-Karriere begann bei „The Taste“
  • Danach war er in mehreren Folgen von „Kittchen Impossible“ zu sehen
  • Seit 2018 ist er Gastgeber bei „First Dates - Ein Tisch für zwei“

---------------

Kaum im Restaurant angekommen bemerkt Roland Trettl etwas an Adam. „Ich spreche es ganz klar an. Du hast brutale Schweißflecken, weil es heiß ist“, so der Südtiroler. Doch er hat eine Idee: „Ich würde dir meinen Blazer leihen. Probier den mal an.“ Und siehe da: Er passt einwandfrei, macht Adams Outfit sogar noch etwas eleganter.

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einem Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen
  • Der Drehort befindet sich in Köln
  • eine Bewerbung kann online abgegeben werden

----------------------------------------

Der Pole ist dankbar und erklärt im Interview: „Ich fand das sehr sehr nett von Roland. Ich fand, der Blazer stand mir auch gut. Ich hab mich sehr wohl gefühlt. Ein sehr cooler Zug von Roland.“

----------------------------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): Macho-Auftritt geht nach hinten los – „Ein Gentleman hätte das anders gemacht“

„First Dates“ (Vox): Philipp sieht sein Date zum ersten Mal – dann trifft ihn der Schlag „Wirklich?!“

„First Dates“ (Vox): „Was soll das jetzt?“ Polizistin datet Security-Mann – mit dieser Aktion schießt er sich ins Aus

----------------------------------------

First Dates Hotel“: Sandra macht Adam ein Liebes-Geständnis

Dann kann Adam sein Date Sandra endlich kennenlernen. Er und die 39-Jährige verstehen sich auf Anhieb prächtig. Als Adam ihr erklärt, aus Polen zu kommen, sprudelt es sofort aus ihr heraus: „Kocham Cie!“ Im nächsten Moment wird ihr bewusst, was sie da gerade gesagt hat. „Oh Gott, das heißt 'Ich liebe dich'.“

Doch beide können darüber lachen. Wie es mit Adam und Sandra weitergeht? (cs)

Die ganze Folge von „First Dates Hotel“ siehst du am Montagabend um 20.15 Uhr bei Vox und bei TV Now.