„Fernsehgarten“ (ZDF) im Liveticker: Kiwi mit offenem Geständnis mitten in Live-Show – „Es fehlt...“

Andrea Kiewel begrüßt auch am Pfingstmontag wieder Gäste im „Fernsehgarten“. (Archivfoto)
Andrea Kiewel begrüßt auch am Pfingstmontag wieder Gäste im „Fernsehgarten“. (Archivfoto)
Foto: imago stock&people

Das lange Wochenende bietet doppelt Grund zur „Fernsehgarten“-Freude! Denn das ZDF sendet die Kultshow zwar wie gewohnt am Sonntag – doch auch am Pfingstmontag lädt Andrea Kiewel wieder zum „Fernsehgarten“ auf den Mainzer Lerchenberg ein.

Das lange Pfingstwochenende verspricht somit beste „Fernsehgarten“-Unterhaltung – und wir sind natürlich an beiden Tagen im „Fernsehgarten“-Liveticker für dich dabei.

Fernsehgarten im Liveticker

Montag, 1. Juni

13.02 Uhr: Ende wie Anfang ist den „Höhnern“ überlassen. Mit „Zeit für Menschlichkeit“ besingen die Kölsche Rocker die aktuelle Pandemie-Situation und die Anstrengungen der Pflegekräfte, Lehrer und dem Supermarkt-Personal – wir verabschieden uns und sagen bis nächsten Sonntag, pünktlich um 11.15 Uhr!

12.58 Uhr: Da ist Jeffrey mit dem gelben Brummi wieder! Er fährt auf den beiden linken Rädern eine Rampe hoch, kommt auf der anschließenden 100-Meter-Strecke kurzzeitig ins Schleudern. Doch am Ende packt er die Aufgabe. Kiwi ergriffen: „Wow. Und es war so still eben. Das war eher wie ein Balletttänzer, statt wie ein Monstertruck!“ Dafür gibt's stilecht ein Mainzelmännchen mit gelbem Laster in der Hand.

12.52 Uhr: Ilira darf nochmal im bunten Kleidchen und ihrem Song „Fading“ auftreten. Wir fragen uns währenddessen, wann denn endlich der gelbe Monstertruck kommt.

12.46 Uhr: Ein Junge namens David bekommt einen gratis Haarschnitt verpasst – oder muss er doch nur als Modell für die perfekte Pony-Frisur hinhalten?Danach ist sein Vater Stefan dran. Beide scheinen nicht sonderlich begeistert, doch David möchte man wirklich nur daraus holen. Zum Glück kann man den Jungen unter Mundschutz, langen Haaren und Kittel kaum erkennen. Da hält sich das Mobbing in der Schule hoffentlich in Grenzen.

12.41 Uhr: Kiwi hat ganz doll gebettelt, damit „Orange Blue“ ihren 20 Jahre alten Song „She's got that light“ im heutigen Fernsehgarten vortragen. Leider kam danach auch nicht mehr viel Erfolgreiches – doch der Hit ist seinen Kult wert.

12.36 Uhr: „The Teens“ dürfen auch deutlich über dem Teenie-Alter noch mit ihrem Hit „Gimme Your Love“ im Fernsehgarten auftreten. „Solange es morgens nicht knackt beim Aufstehen, ist noch alles gut“, so der Schlagzeuger. So scheint es auch den Fähnchenschwenkern in den Autos zu gehen, die nunmehr seit eineinhalben Stunden bei 22 Grad ausharren.

12.30 Uhr: Jetzt darf der italienische Schwabe auch mal dran. Gewohnt charmant performt Giovanni „La Valle de'll Eden“, eine Interpretation von Nine de Angelos „Jenseits von Eden“. Eine angenehmen Abwechslung zum bisher eher schrillen Programm.

12.24 Uhr: Tatsächlich treten „Tippy Toppy“ mit Schutzvisiren, Handschuhen und Jogginganzügen auf. Ihr „Disdance“ dreht sich um Desinfektionsmittel und Social Distancing. Die Single ist frisch auf dem Markt. Für Lutz van der Horst war klar, dass die erste Performance im Fernsehgarten stattfinden muss. „Wir haben uns gefragt: Welche Show, welche Person ist noch bekloppter als wir?“

Doch meint er es scheinbar liebevoll, gesteht, dass der Song auch ein Liebeslied an Kiwi ist. So wäre der Komiker ihr ja gerne nah, darf aber nicht. Kiwi über van der Horsts Musikerkollegen: „Weiß er, dass wir verlobt sind?“

12.19 Uhr: Jetzt kommt das tanzende Trio in der Gegenwart an. Schöffl zeigt den „Disdance“ – dürfen wir uns jetzt endlich auf Lutz van der Horsts neue Band „Tippy Toppy“ freuen?

12.14 Uhr: Hat Kiwi die Sendung etwa mit Alkohol eingeläutet? So stellt sie Giovanni plötzlich als „Giovanni Mozarella“ vor. Der murmelt: „Da kriegt man einmal Prosecco vor der Sendung“. Dann geht die Zeitreise am Lerchenberg weiter. Markus Schöffl bringt Giovanni und Kiwi den „Macarena“ und Tanz zum „Ketchup Song“ bei.

12.08 Uhr: Knapp einen Monat zu spät zeigt Armin Roßmeier, wie man Hefe selbst herstellen kann. Kiwi: „Wenn es so einfach ist, warum regen sich dann alle auf, dass die Hefe ausverkauft ist?“ Tatsächlich scheinen die meisten das Bier, dass man für die Herstellung braucht, lieber zu trinken als zum Backen zu benutzen. Sonst könnte man es natürlich auch wie Armin machen, der das restliche Bier zum Haare waschen genutzt hat.

12.00 Uhr: Das Duo Jan&Jascha macht Mut, singt „irgendwo in Europa werden wir uns wieder sehen“. Im Fernsehgarten ist nun mal kein Platz für schlechte Gedanken – doch die Realität ist allgegenwärtig. So kündigt Kiwi schon mal das Motto für nächsten Sonntag an: „Urlaub auf Balkonien“. Inklusive Pool-Verlosung.

11.54 Uhr: Gast Mirko möchte sieben Tore in 60 Sekunden schießen – allerdings per Kopf, auf dem Kopf stehend. Dafür hat er Inliner an den Händen und einen Schuh am Helm. Zugegeben, die Konstruktion lenkt etwas von dem eigentlichen Geschehen ab. Mirko liefert trotzdem ab. Dafür gibts natürlich Oldtimer-Gehupe – und den Titel „Weltmeister im Kopfballschießen“ von den Moderatoren.

11.45 Uhr: Als die Influencerin fertig geschminkt ist, geht Kiwi sogar noch einen Schritt weiter: „Wow. Wenn du nicht schon in festen Händen wärst...“. Da gehen offenbar die Frühlingsgefühle mit ihr durch. Doch bevor mehr passieren kann, tritt Ilira mit 'Royality' auf.

11.43 Uhr: Beauty-Bloggerin Farina Opoku ist wieder zu Gast. Statt ihrem Hund „Oreo“ hat sie heute Make-Up inklusive Basistipps dabei. Doch das interessiert Kiwi wenig, sie ist stattdessen auf Farinas Aussehen fokussiert. „Wann hast du gemerkt, dass du hübsch bist?“, fragt sie die Kölnerin unverblümt. In ihren Augen ist Farina perfekt: „symmetrisches Gesicht, kleine Nase, volle Lippen“ urteilt Kiwi.

11.38 Uhr: Armin Roßmeier will heute unter anderem Hefe selber machen. Das Bier steht schon bereit, und so spät ist es auch nicht mehr. Klare Sache für Armin: „Ich trink' schon mal das erste Bier“, scherzt er.

11.36 Uhr: Der niederländische ESC-Gewinner von 2019, Duncan Laurence, tritt auf. Und macht damit vor allem Andrea Kiewel glücklich. Auf englisch macht sie dem 'Arcade'-Interpret klar, dass er ab jetzt in jedem „Fernsehgarten“ auftreten muss. Denn: „We love you!“

Kiwi fehlt die Liebe und Energie des Publikums

11.31 Uhr: Selbst mit Abstand ist Kiwi trotzdem froh, dass ihre Oldtimer-Gäste da sind – die aber auch mal kommen müssen, wenn Live-Publikum wieder erlaubt ist. Das sei wie ein „Festival“, sie fühle sich danach durch die Liebe und Energie des Publikums wie „beseelt“. Traurig gibt sie zu: „Das fehlt!“

11.28 Uhr: Im Gegensatz zu gestern, als Kiwi von der Regie auf den Corona-Mindestabstand hingewiesen werden musste, hat die Moderatorin es heute besser drauf. Mit Abstand und langer Mikrofon-Angel interviewt sie Claudia und Stefan in einem Ford von 1964. Dabei stellt sie zum Thema Autokino ihren Gästen die wesentlichen Fragen. Und zwar, ob das Paar schon im Autokino war – und wenn, ob dann zum Film schauen oder „näher kommen?“

11.26 Uhr: Doch bevor Jeffrey sein Können zeigen darf, tritt das Duo „Parallel“ mit dem türkischen Titel 'Hep Beraber' auf. Dafür gibt es wieder Applaus – äh, Gehupe.

11.22 Uhr: Kiwi kommt irgendwie nicht darüber hinweg, dass Jeffrey Vater von fünf Kindern ist. Bevor der Stuntfahrer in seinen Truck steigt und als nächstes in Schieflage zu sehen sein wird, soll er nochmal seine Frau grüßen. Die wird von Kiwi „sehr verehrt“ – wegen der fünf Kinder.

11.17 Uhr: Jetzt wird's aufregend: Truck- und Stuntfahrer Jeffrey Korth hat seinen gelben großen Truck mitgebracht, wird gleich Stunts vorführen – und zwar in Seitenlange auf zwei Rädern, statt vier. Der Eisenacher war bereits bei „Wetten, dass...?!“ zu Gast.

11.13 Uhr: Im knappen Frühlingsoutfit performt die Schwedin Julia Lindholm „Ist es Liebe“ zwischen bunten Ballons und Oldtimern – aus deren Fenstern bunten Fahnen im Takt schwenken. Ein etwas anderer Fernsehgarten in Corona-Zeiten.

Andrea Kiwi mit zweideutigem Geständnis: „Wir haben ja schon öfter“

11.09 Uhr: Andrea Kiewel freut sich sichtlich über ihren italienischen Co-Moderator. „Zusammen macht viel mehr viel Spaß“, stellt sie gegenüber Giovanni fest. Und gesteht dann zweideutig: „Und wir haben ja schon öfter!“ Damit meint sie wohl die Moderation.

11.06 Uhr: Die Moderatoren Andrea Kiewel und Giovanni Zarella eröffnen das Autokino im „Fernsehgarten“: Insgesamt 21 Mitglieder eines Oldtimer-Clubs sind als Gäste auf dem Lerchenberg, statt Klatschen gibt es lautes Gehupe. Kiwi: „Das tut so gut!“

11.03 Uhr: Hoch die Tassen und Hüften schwingen! Den „Fernsehgarten“-Anfang am Pfingstmontag machen „Die Höhner“ mit dem Sommerlied 'Anna Havanna'.

10.36 Uhr: Gleich geht es endlich los! Und die Fernsehgarten-Zuschauer dürfen sich sogar auf eine ganz besondere Premiere freuen, wie Lutz van der Horst bereits auf Twitter angekündigt hat. Der Komiker performt bei Kiwi zum ersten Mal live seinen Corona-Song „Disdance“ mit seiner neu gegründeten Band „Tippy Toppy“.

9.40 Uhr: Während es am Pfingstsonntag bunt im Fernsehgarten zuging, zeigt ein Foto der Vorbereitungen die Farbe des Pfingstmontags. Türkise Luftballons schmücken den Lerchenberg – strahlenden Sonnenschein gibt's obendrauf.

8.30 Uhr: Und weil's am Sonntag so schön war, sendet der Fernsehgarten auch am Pfingstmontag wieder live vom Lerchenberg in Mainz. Ab 11 Uhr geben sich heute folgende Gäste die Ehre:

  • Höhner
  • Orange Blue
  • Jan&Jascha
  • Julia Lindholm
  • Farina Opuko
  • Duncan Laurence
  • Parallel
  • The Teens
  • Ilira

Dazu wird Kiwi von Giovanni Zarella als Co-Moderator unterstützt.

Sonntag, 31. Mai

13.50 Uhr: Was bleibt vom Fernsehgarten am Sonntag? Vor allem die irre Nackt-Ankündigung von Andrea Kiewel. „Nächstes Jahr feiern wir meinen Geburtstag nackt im Pool“, versprach Kiwi den vier Jungs von der Band 'Feuerherz'. Hoffentlich war das nur ein Scherz!

Das war's!

13.45 Uhr: Und das war's! Andrea Kiewel verabschiedet sich von den Zuschauern! Aber kein Grund traurig zu sein: Morgen geht's schon wieder weiter.

13.30 Uhr: Jetzt darf Kerstin Ott nochmal singen.

13.23 Uhr: Zurück zu Farina Opoku und ihrem Hund. Der kann mittlerweile eine Frisbee holen.

Speed-Stacking im Fernsehgarten

13.04 Uhr: Wahnsinn, in was für einem irren Tempo die beiden die Pyramiden auf und abbauen. Am Ende ist Lisa ein bisschen schneller als Leon – und gewinnt!

12.58 Uhr: Jetzt moderiert Kiwi ein Speed-Stacking-Duell an. Dabei geht es darum, Pyramiden aus Bechern auf und wieder abzubauen. Leon gegen Lisa. Wir sind gespannt!

Oli P. und Patricia Kelly singen

12.49 Uhr: Im Fernsehgarten wird weiter gerätselt. Oli P. muss Wörter erraten. Danach darf er auch noch singen.

12.40 Uhr: Der nächste Auftritt: Jetzt darf Patricia Kelly singen.

Buchstabenrätsel im Fernsehgarten

12.30 Uhr: Nun darf auch Kerstin Ott singen. Ihr Hit „Regenbogenfarben“ dürfte den meisten Fernsehgarten-Zuschauern aus dem Radio bekannt sein.

12.24 Uhr: Nun werden im Fernsehgarten Hundetricks geübt. Influencerin Farina Opoku und ihr Vierbeiner Oreo sind dafür zu Gast.

Will Kiwi DAS wirklich machen?

12.16 Uhr: Andrea Kiewel und die Musiker sind sich einig, dass es in der Corona-Krise langsam bergauf geht. Noch ist zwar nicht alles erlaubt. Aber: „Nächstes Jahr feiern wir meinen Geburtstag nackt im Pool“, meint Kiwi. Wie bitte?! Das meint die Moderatorin wohl nicht ganz ernst...

12.11 Uhr: Gleich der nächste Auftritt. Die Band 'Feuerherz' ist im Fernsehgarten zu Gast. „Ich will dich für ein Leeeeeeben lang“, singen die vier Jungs – und sind danach mächtig aus dem Atem.

12.04 Uhr: Kiwi rätselt mit einem Zuschauer zu Hause. Andreas ist per Videochat zugeschaltet. Er muss drei von fünf Begriffen erraten, die Schauspielerin Christine Urspruch darstellt. Das schafft er auch. Easy!

Es geht los!

11.50 Uhr: Los geht's! Andrea Kiewel präsentiert den Fernsehgarten zwischen bunten Luftballons – und verspricht: „Heute wird richtig viel gerätselt!“

+++ „Fernsehgarten“: Unfassbar! Hat Andrea Kiewel DAS ernsthaft bei der Sendung gesagt? +++

9.45 Uhr: Ein Livepublikum wird es im Fernsehgarten auch heute nicht geben. Dafür konnten Fans allerdings an der Aktion „Fernsehgarten-Fankurve“ teilnehmen und sich als Pappaufsteller auf den Zuschauersitzen platzieren lassen.

8.00 Uhr: Aufgepasst, der Fernsehgarten startet Sonntag nicht wie gewohnt um 12.15 Uhr. Wenn du dann erst einschaltest, hast du bereits die ersten 25 Minuten verpasst. Kiwi und Co. legen nämlich bereits um 11.50 Uhr los. Und auch am Montag startet der Fernsehgarten früher. Ab 11 Uhr solltest du das ZDF anmachen.

--------------------------------------------------------------

Das sind die „Fernsehgarten“-Moderatoren:

  • Ilona Christen (1986–1992; 78 Sendungen)
  • Andrea Kiewel (2000–2007)
  • Dieter Thomas Heck (2001; eine Folge als Vertretung für Andrea Kiewel wegen Babypause)
  • Rudi Cerne (2001; eine Folge als Vertretung für Andrea Kiewel wegen Babypause)
  • Ernst-Marcus Thomas (2008; 20 Sendungen)
  • Ingo Nommsen (Vertretung am 12. und am 19. August 2012)
  • Andrea Kiewel (seit 2009)

----------------------------------------------------------

Doch es gibt noch mehr zu wissen. Denn auf dem Fernsehgarten-Instagram-Profil hat sich Andrea Kiewel bereits jetzt zu Wort gemeldet.

+++ Fernsehgarten (ZDF): Das passiert WIRKLICH, wenn Kameras aus sind +++

Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel packt aus: „Ich verrate euch ein Geheimnis“

In einer Story verriet die Moderatorin: „Ich verrate euch ein Geheimnis. Ich rätsel total gerne. Immerzu. Abends, vor der Sendung, während der Sendung.“

+++ „Fernsehgarten“: Ärgerliche Panne – plötzlich macht das ZDF ausgerechnet DAS +++

Warum Andrea Kiewel nun mit ihrer persönlichen Vorliebe rausrückt, fragst du dich? Ganz einfach. „Sonntag ist Rätsel-Fernsehgarten“, verrät Kiwi. Na, da können wir uns ja auf was gefasst machen.

+++ „Fernsehgarten“: Fieser Seitenhieb gegen Luke Mockridge +++

Sie sind am Wochenende im Fernsehgarten zu Gast

Am Sonntag sind übrigens 'Bars and Melody', Ireen Sheer, Kerstin Ott, Oli.P, Patricia Kelly, Laith Al-Deen und die Band 'Feuerherz' dabei.

+++ Fernsehgarten (ZDF): Andrea Kiewel verkündet traurigen Abschied +++

Am Montag dürfen sich die Fernsehgarten-Fans auf 'Die Höhner', 'Orange Blue', Jan & Jascha, Julia Lindholm, Farina Opoku, Giovanni Zarrella, Parallel, Duncan Laurence, 'The Teens' und Ilira freuen.

 
 

EURE FAVORITEN