Estefania Wollny kommt Sonntag zu „Immer wieder sonntags“ – Stefan Mross lacht jetzt schon

Immer wieder sonntags: 3 Fakten, die du über Stefan Mross noch nicht kennst

Immer wieder sonntags: 3 Fakten, die du über Stefan Mross noch nicht kennst

Bereits seit 2005 moderiert Stefan Mross "Immer wieder sonntags". Hier drei Fakten über den Trompeter und Sänger, die du noch nicht kennst.

Beschreibung anzeigen

Estefania Wollny und die Öffentlich-Rechtlichen – das wird wohl keine große Liebesbeziehung mehr. Wir erinnern uns an das Jahr 2019. Estefania Wollny tritt im ZDF-„Fernsehgarten“ auf. Nach ihrem Auftritt stellt sich die Wollny-Tochter den Fragen von Andrea Kiewel und es kommt zum „Fernsehgarten“-Eklat.

Auf die Frage von Kiwi, was sich Estefania Wollny denn für die kommenden Jahre wünsche, antwortete die Wollny-Tochter, dass sie als Sängerin groß rauskommen wolle. Da konnte sich Kiewel nicht mehr halten. Lachte laut auf.

Estefania Wollny kommt am Sonntag zu „Immer wieder sonntags“

Das Publikum interpretierte das Lachen sofort als Spott. Estefania nahm die Moderatorin kurze Zeit später auf Instagram in Schutz. „Wie man auch gesehen hat, beziehungsweise gehört hat, hat Kiwi auch gesagt, dass ich singen kann und mich nicht ausgelacht. Kiwis Kommentar war nicht daneben, sie hat mich nicht ausgelacht oder mich in irgendeiner Form runtergemacht. Es war ein Schmunzeln und ich habe mich nicht angegriffen oder beleidigt gefühlt“, so die heute 20-Jährige.

-----------------

Das ist „Immer wieder sonntags“:

  • Die erste Ausgabe von „Immer wieder sonntags“ lief am 11. Juni 1995 in der ARD
  • Die Sendung wurde von 1995 bis 2003 von Max Schautzer moderiert
  • 2004 übernahm Sebastian Deyle
  • Seit 2005 hat Stefan Mross das Ruder in der Hand
  • In der Sendung sind verschiedene Promis als Gäste zu sehen
  • Tickets für die Show gibt es online

----------------

Nun wagt sich Estefania wieder in die Öffentlich-Rechtlichen. Am kommenden Sonntag tritt der RTL2-Star in der ARD bei „Immer wieder sonntags“ auf. Und beim Gedanken an ihren Auftritt musste Stefan Mross schon jetzt lachen.

Estefania Wollny: Stefan Mross muss jetzt schon lachen

„Wen dürfen wir nächste Woche noch begrüßen“, fragte Stefan Mross am Ende der Sendung vom 3. Juli. „Wir haben dabei Bernd Stelter, wir haben dabei die Nockis, wir haben dabei...“ und da fing Mross an zu lachen, „möchte ich unbedingt mal kennenlernen. Estefania von den Wollnys.“ Und jetzt konnte sich Mross wirklich nicht mehr halten. Wieder lachte er laut.

Erst nach einem kurzen Moment fing sich der Moderator. „Da wird's Stimmung geben“, grinste der 46-Jährige. Na, da sind wir ja mal gespannt.

-------------

Mehr Promi-News:

---------------

Was war denn da bei Stefan Mross los? Plötzlich muss er sein Publikum unterbrechen.