ESC 2022: Jetzt ist es offiziell! DIESE Länder sind im Finale

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Beschreibung anzeigen

Seit Donnerstagabend (12. Mai) ist endlich klar, welche Länder beim ESC-Finale 2022 gegeneinander antreten.

Aus einem ausgefallenen Mix aus skurrilen Kostümen, Auftritten und Teilnehmenden haben die ESC-Fans entschieden, wer am Samstagabend (14. Mai) im Sieg und den Titel antreten darf.

ESC 2022: DIESE Länder sind beim Finale in Turin dabei

Hier eine Übersicht der Länder, die im zweiten Halbfinale das Publikum überzeugt haben:

  • Belgien
  • Tschechische Republik
  • Aserbaidschan
  • Polen
  • Finnland
  • Estland
  • Australien
  • Schweden
  • Rumänien
  • Serbien

Und diese Länder sind nicht länger dabei:

  • Israel
  • Serbien
  • Georgien
  • Malta
  • San Marino
  • Zypern
  • Irland
  • Nordmazedonien
  • Montenegro

ESC 2022: 2. Halbfinale in Turin – ER sorgt für Gesprächsstoff

Während die Fans der Musikshow gespannt auf die ersten Auftritte warten, sorgt einer schon direkt zu Beginn für Gesprächsstoff bei Twitter. Das italienische Moderatoren-Team vom ESC konnte bereits beim ersten Halbfinale in auffälliger Klamotte glänzen. Beim zweiten Vorentscheid ist es diesmal nicht Moderatorin Laura Pausini, die für Furore sorgt, sondern ihr Kollege Mika.

Michael Holbrook Penniman, wie Mika eigentlich heißt, ist ein Iibanesisch-britischer Sänger, Komponist und Produzent und dürfte mit seinem Song „Relax,Take It Easy“ einigen bekannt sein.

-------------------------------------

Das sind die ESC-Gewinner der letzten fünf Jahre:

  • 2021: Italien – Måneskin mit „Zitti e buoni“
  • 2019: Niederlande – Duncan Laurence mit „Arcade“
  • 2018: Israel – Netta mit „Toy“
  • 2017: Portugal – Salvador Sobral mit „Amar pelos dois“
  • 2016: Ukraine – Jamala mit „1944“

-------------------------------------

Als langjähriger ESC-Fan darf er 2022 als Moderator auf der Bühne stehen. In der Menge untergehen kann er auf jeden Fall nicht, dafür sorgt seine ungewöhnliche Kleiderwahl. Im neongelben Anzug moderiert er die finnische Band „Jezebel“ an.

ESC-Fans reagieren auf Kleiderauswahl von Moderator Mika

Die Zuschauerinnen und Zuschauer auf Twitter reagieren prompt. Hier einige der Nachrichten:

  • „Wow. Mika in gelb. Ganz in gelb“
  • „Der gelbe Anzug ist schon sehr gewöhnungsbedürftig“
  • „Warum ist Mika als Textmarker verkleidet? Karneval in Italien?“
  • „Wer hat Mika angezogen???“

Mit dem schwarzen Anzug von Kollege Alessandro Cattelan und dem rot-pinken Kleid von Laura Pausini liegt ein Fan mit seiner Beobachtung nicht ganz falsch, als er fragt: „Die Moderatoren heute als deutsche Fahne?“

-------------------------------------

Mehr zum ESC 2022:

-------------------------------------

Hier erfährst du im exklusiven Interview, mit welchem Lied Sänger Malik Harris für Deutschland beim ESC 2022 antritt und was er zum Erfolgsdruck sagt.