Eckart von Hirschhausen: Klartext im ZDF! „Das ist einfach Bullshit“

Eckart von Hirschhausen wird im ZDF deutlich.
Eckart von Hirschhausen wird im ZDF deutlich.
Foto: IMAGO / Future Image

Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen scheute sich noch nie, Krisen der Gesellschaft oder Probleme öffentlich anzusprechen – das tat er nun auch in der aktuellen Ausgabe von „Maybrit Illner“ im ZDF.

In dem Gespräch ging es um die Hochwasserkatastrophe, die derzeit weite Teile des Landes im Griff hat. Eckart von Hirschhausen wurde dabei extrem deutlich.

Eckart von Hirschhausen: Medizinier wird in Talkshow deutlich

„Ich bin richtig wütend, weil ich sehe, wie die Menschen leiden, wie es eine Katastrophe mit Ankündigung ist. Die Wissenschaft hat das vorhergesagt. Die Scientists for Future. Claudia Kemfert war dabei. Mein Bruder war dabei. 28.000 Leute haben das unterschrieben, als Fridays auf die Straße gingen. Und diese Arroganz der Politiker immer noch zu tun als: 'Jaja, wir machen ja schon so viel', das ist einfach Bullshit“, so Eckart von Hirschhausen.

-----------

Das ist Eckart von Hirschhausen:

  • Eckart von Hirschhausen wurde am 25. August 1967 in Frankfurt am Main geboren
  • Er ist Mediziner, Kabarettist und Moderator
  • Eckart von Hirschhausen lebt in Berlin
  • er hat mehrere Bücher geschrieben („Glück kommt selten allein“, „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“, „Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben...“)

------------------

Nun hatte sich der Mediziner in Rage geredet. „Das muss man einfach so deutlich sagen. Einem Co2-Molekül ist es völlig egal, aus welchem Land es kam, so egal, wie es einem Virus ist, ob wir Mensch oder Tier sind. Die globale Krise, in der wir sind, haben die meisten Menschen in meinen Augen noch nicht wirklich begriffen als ein Zusammenhängen von Pandemie, von Klimakrise, von Artensterben und eben es sterben jetzt Menschen“, führt der Buchautor weiter aus.

+++ „Fernsehgarten“ (ZDF): Enttäuschung für die Fans! SIE sagt ihren Auftritt ab – „Ich hoffe, ist nichts passiert“ +++

Eckart von Hirschhausen: „Wir sind in einer lebensbedrohlichen Lage!“

Doch der Mediziner geht noch weiter: „Wir kommen in eine nicht mehr beherrschbare, nicht mehr steuerbare und nicht mehr versicherbare Welt.“

-------------

Mehr TV-News:

----------------

Sein Fazit: „Wir sind in einer lebensbedrohlichen Lage!“ Dies jedoch könne nur abgewendet werden, wenn die Politik jetzt handelt. „Also bitte raus aus der Parteipolitik, raus aus Jung gegen Alt, Stadt gegen Land. Wir schaffen das gemeinsam oder gar nicht“, so Ekart von Hirschhausen deutlich.

Eine, die direkt von der Flut betroffen ist, ist Sängerin Sarah Lombardi. „Bin total schockiert.“