DSDS (RTL): Ehemaliger Sieger tritt vor die Jury – darum ist die Sendung besonders brisant

Dieter Bohlen. Seine Karriere

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker und einer der polarisierendsten: Dieter Bohlen.

Beschreibung anzeigen

Die eingefleischten DSDS-Fans erkennen diese zwei Namen sofort wieder: Marco Kappel (17) und Marcel Kaiser (19)!

Na, klingelt's bei dir? Bereits im Jahr 2012 waren die beiden bei RTL zu sehen – und zwar bei DSDS Kids. Im Finale musste sich Marcel gegen Marco geschlagen geben. Am Dienstag treten die beiden Nachwuchs-Musiker erneut vor die Jury rund um Dieter Bohlen.

Wer hat wohl diesmal die Nase vorn?

DSDS: Rivalen treten erneut vor die Jury

Marco war damals gerade zehn Jahre alt. Seitdem arbeitet der Schüler unermüdlich weiter an seiner Musikerkarriere – dazu hatte ihm Dieter Bohlen damals schließlich geraten.

Der 17-Jährige kann bereits mit einiger Profi-Erfahrung aus dem Musikbusiness auftrumpfen. Er spielte unter anderem als Support-Act auf der Pur-Tournee vor bis zu 12.000 Zuhörern. „Musik ist mein Leben!“, sagt der Jugendliche.

----------------------

Mehr zu DSDS:

Pietro Lombardi: Überraschendes Outing! „Ich bin...“

DSDS: Kandidat tritt vor die Jury – mit schlimmen Folgen für Pietro Lombardi

Pietro Lombardi: Schwere Entscheidung nach Knie-OP – „Es gibt kein Zurück mehr“

DSDS (RTL): Krass! Als diese junge Frau (18) auftaucht, macht Dieter Bohlen DAS

----------------------

Mit „Living On A Prayer“ von Bon Jovi und „Wherever You Will Go“ von The Calling will er Dieter Bohlen und Co. erneut von seinem Gesangstalent überzeugen.

Während der Schüler bei dem Bon Jovi-Song noch selbst Gitarre spielt (und dafür lobende Worte von Bohlen kassiert), lässt er sich bei „Wherever You Will Go“ von Playback begleiten. Das tut der Performance aber keinen Abbruch!

Im Gegenteil, so das Fazit des Poptitans: „Wir scheinen ja damals bei 'DSDS Kids' keine schlechte Entscheidung getroffen zu haben.“ Besonders „klasse“ findet der Chefjuror den Gegensatz, den Marco vereint, er sehe unscheinbar aus, aber habe eine „fette Stimme“.

Auch Pietro Lombardi findet es gut, dass Marco wirklich an der Musikkarriere dran geblieben ist. Zwar fehlt dem DSDS-Sieger ein bisschen Gefühl, aber „da kann man auf jeden Fall dran arbeiten“. Oana Nechiti will den jungen Musiker dazu animieren, mehr auf sich heraus zu kommen: „Du hast überhaupt keinen Grund, dich zu verstecken!“

Bankkauffmann will zurück auf die große Bühne

Marcel scheiterte im Finale an seinem Rivalen Marco. Nach der Niederlage gegen den jüngeren Kontrahenten wandte er der berufsmäßigen Musik erstmal den Rücken zu. Nach seiner Lehre zum Bankkaufmann möchte Marcel jetzt endlich als Sänger durchstarten.

---------------------

Das ist die DSDS-Jury 2020:

  • Dieter Bohlen
  • Pietro Lombardi
  • Xavier Naidoo
  • Oana Nechiti

---------------------

„Ich hatte von Anfang an den Wunsch, bei DSDS dabei zu sein. Ich will auf der Bühne stehen und präsent sein“, ist er überzeugt. Bei DSDS-Kids war er noch sehr zurückhaltend, inzwischen zeigt er Selbstbewusstsein, beschreibt sich selbst als „Playboy“.

>> Pietro Lombardi mit zweideutiger Botschaft: „Es tut weh...“

DSDS am Dienstagabend auf RTL

Ob er die Party auch auf der Bühne fortsetzt? Die DSDS-Jury will er jedenfalls mit „You And I“ von Lady Gaga erneut auf seine Seite ziehen.

Oana ist sich nach der Performance unschlüssig: „Du hast dir auf jeden Fall Mühe gegeben, aber es wirkte auf mich zu gewollt. Ich hab's dir nicht jedes Mal geglaubt.“

Pietro ergänzt: „Ich finde nicht, dass du eine außergewöhnliche Stimme hast. Gefühle, was wir hier brauchen, hast du gar nicht rüber gebracht.“ Das vernichtende Urteil: „Für mich würde es nicht reichen.“

Von Xavier, Oana und Dieter Bohlen gibt's aber ein Ja – damit retten sie den Nachwuchssänger in die nächste Runde.

Fazit: Beide Bohlen-Schützlinge sind im Recall, müssen aber noch mehr Gas geben, um die – gesamte – Jury weiter von sich zu überzeugen. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN