DSDS: Bittere Nachricht für Dieter Bohlen – jetzt muss er DAS einstecken

Das machen die DSDS-Gewinner heute
Beschreibung anzeigen

Bittere Nachricht für Dieter Bohlen!

Ohne Michael Wendler scheint die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) plötzlich für viele Zuschauer uninteressant zu sein.

DSDS: Bittere Nachricht für Dieter Bohlen nach Wendler-Aus

Nachdem sich RTL dazu entschieden hat, den Schlagersänger aus sämtlichen DSDS-Folgen herauszuschneiden, erwartet die Jury jetzt der nächste Hammer.

+++ Beatrice Egli zeigt klare Kante: „Ich lösche das nicht! +++

Seitdem man den Wendler nicht mehr sehen und hören kann, fallen die DSDS-Einschaltquoten drastisch, wie das Branchenmagazin „DWDL.de“ berichtet. Dabei hat es noch nie um eine Staffel der RTL-Castingshow so viel Trubel gegeben wie dieses Jahr.

Schon Monate vor der Ausstrahlung der ersten Folge hat die Sendung rund um Poptitan Dieter Bohlen große Schlagezeilen geschrieben. Der plötzliche Ausstieg und die kruden Verschwörungstheorien von Michael Wendler haben das TV-Publikum ganz neugierig gemacht.

----------------------------------------

Das ist „Deutschland sucht den Superstar“:

  • DSDS („Deutschland sucht den Superstar“) ist eine deutsche Castingshow
  • Die TV-Show basiert auf dem britischen Vorgänger „Pop Idol“
  • DSDS wurde erstmals am 9. November 2002 ausgestrahlt
  • Die Castingshow läuft bei RTL
  • Poptitan Dieter Bohlen sitzt seit Beginn in der Jury

----------------------------------------

DSDS verliert Fans – Zielgruppe zeigt weniger Interesse

Doch nachdem Michael Wendler einen widerlichen KZ-Vergleich gemacht hat (Hier mehr dazu >>>), hat der Fernsehsender den Musiker sofort aus dem Programm gestrichen.

Zu dritt können Mike Singer, Maite Kelly und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen aber offenbar nicht genug Zuschauer an die Bildschirme locken, denn am Dienstagabend hat die Show nur noch 14,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreicht. In der Woche davor sollen es 1,6 Prozentpunkte mehr gewesen sein.

Besonders bitter: In der gesamten Staffel 2020 haben sich Dieter Bohlen und seine Jury-Kollegen über deutlich höhere Quoten bei ihrer Zielgruppe freuen können.

Auch beliebte RTL-Soap ist von Einschaltquotentief betroffen

Doch nicht nur DSDS soll von den schwachen Einschaltquoten betroffen sein. Auch die beliebte Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zählt aktuell weniger Zuschauer. Einst hat die RTL-Serie bei 20 Prozent Marktanteil gelegen. Inzwischen schafft es die Freundesgruppe aus dem Berliner Kiez gerade mal auf 15,4 Prozent.

----------------------------------------

Mehr zu DSDS:

DSDS-Juror Dieter Bohlen wird deutlich: „Die denken doch, wir sind bekloppt“

DSDS: RTL stellt Michael Wendler bloß – der holt zum Gegenschlag aus

DSDS-Juror Mike Singer: Bei DIESEN Worten von Markus Söder reagiert er sofort – „Wo soll ich hinkommen?“

----------------------------------------

DSDS: Zuschauer-Boom am Samstag?

Es bleibt also spannend, wie viele Zuschauer am Samstag wieder bei DSDS einschalten werden. Dann wird die bereits vierte Folge der Castings ausgestrahlt.

 
 

EURE FAVORITEN