DSDS: Kandidat tritt vor die Jury – mit schlimmen Folgen für Pietro Lombardi

DSDS: Das ist die Geschichte der Casting-Show

Seit 2002 werden bei DSDS die kommenden Superstars gesucht. Wir blicken zurück auf die Geschichte der TV-Show

Beschreibung anzeigen

Bei DSDS hat die Jury schon einiges erlebt. Schiefe Töne, schräge Persönlichkeiten und eine kuriose Musikauswahl gehören für Juroren Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Xavier Naidoo und Oana Nechiti zum Tagesgeschäft. Ein Kandidat hat sich für DSDS etwas ganz Besonderes ausgedacht.

DSDS: Kandidat mit „ansteckenden“ Lied

Kandidat Andy Ragil hat sich für die Jury etwas außergewöhnliches einfallen lassen. Er kommt ursprünglich aus Indonesien und hat für seinen Auftritt in der Castingshow kurzerhand einen indonesischen Schlager ins Deutsche übersetzt. Den performt er voller Leidenschaft für die Jury. Der Text irritiert jedoch.

-------------------------------

Mehr News zu DSDS:

++ Bachelor tanzt mit den Kandidatinnen: Nur eine übertreibt es völlig ++

++ Bachelor: 26-Jährige haut ab! Doch ein Detail stößt bitter auf ++

-------------------------------

„Ich bin erkältet, ich bin erkältet, ich bin erkältet, weil ich dich so liebe“, singt Ragil. Aber was soll das heißen? Xavier Naidoo und Pietro Lombardi denken anfangs noch, dass Ragil „Nackedei" singt. Ragil erklärt, dass man in Indonesien sagt, dass man erkältet ist, wenn man Herzschmerz hat. DSDS-Gewinner Pietro Lombardi lässt sich von dem Lied anstecken und gesteht am Ende: „Ich bin auch erkältet, schon sehr lange.“

Pietro Lombardi gesteht eine Liebesflaute

Spielt er da etwa auf seine lange Zeit als Single an? Immerhin lief es in Sachen Liebe für Pietro Lombardi seit der Trennung von Sarah Lombardi nicht gerade gut. Aber wie kommt der ungewöhnliche Auftritt bei der Jury an? Oana Nechiti zumindest, dass sie den Text nicht richtig versteht.

-------------------------------

Mehr Top-News des Tages:

++ Astronomen in heller Aufruhr – Ufo-Telefon steht wegen DIESES Phänomens nicht mehr still ++

++ Nach Urteil zu Essener Clan-Fehde: Prozess bringt DIESE bittere Erkenntnis! ++

-------------------------------

Doch die Jury ist sich einig: Sympathischer Mann, aber die Stimme reicht nicht. Xavier Naidoo verpackt sein Urteil so: „Der einzige Schwachpunkt an deiner Performance ist deine Stimme". Dieter Bohlen findet etwas härtere Worte: „Da fällt der Wellensittich mit einem Hörschaden von der Stange." Für Ragil reicht es am Ende trotz seines sympathischen Auftritts nicht für den Recall. (lmd)

 
 

EURE FAVORITEN