Dschungelcamp: Tränenbeichte im Camp! Anouschka Renzi macht es öffentlich – „Ist ja keine Schande!“

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Die RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt bereits 14 Staffeln des sogenannten „Dschungelcamps“. Aus ihnen sind 14 Dschungelköniginnen und Dschungelkönige hervorgegangen. Wir stellen Dir die bekanntesten Sieger aller Staffeln vor und verraten, was aus ihnen geworden ist.

Beschreibung anzeigen

Die Situation schaukelt sich hoch im Dschungelcamp!

Schon seit Tag eins geraten die Camper immer wieder mit Anouschka Renzi aneinander. Egal, ob Tina, Linda oder Tara – sie alle hatten schon Zoff mit der Schauspielerin. Nach der letzten Dschungelprüfung kochten die Emotionen dann hoch. Das Ende vom Lied: Eine Tränenbeichte von Anouschka Renzi.

Dschungelcamp (RTL): Streit schaukelt sich nach Null-Sterne-Prüfung hoch

Die Null-Sterne-Prüfung sorgt für Nachwehen im Camp. Vor allem die Laune von Jasmin, Linda und Anouschka ist denkbar schlecht. Während Linda noch über die Melasse in den Augen jammert, kann Anouschka nicht mehr an sich halten: „Das ist alles gespielt. Fallen die Leute darauf rein? Dieses Diven-Getue!“, zetert sie. Jasmin kann das nicht unkommentiert lassen: „Das sagt die Richtige.“

----------------------------------------

Das ist das RTL-Dschungelcamp:

  • „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” läuft seit 2011 jährlich bei RTL
  • Die erste Staffel wurde bereits 2004 ausgestrahlt
  • Moderiert wurde die Sendung bis 2012 von Sonja Zietlow und Dirk Bach – nach dem Tod des Komikers wurde er von Daniel Hartwich ersetzt
  • In zwei Wochen müssen sich die Kandidaten regelmäßig anstrengenden und vor allem ekeligen „Dschungelprüfungen” unterziehen, um am Ende als Dschungelkönig/in den Thron zu besteigen

------------------------------------------

Natürlich setzt auch noch Linda nach. „Anouschka, du bist die Letzte, die den Mund aufmachen darf“. Und dann geht es richtig los. „Aber ich bin wenigstens ein Star“, poltert Anouschka und legt noch nach: „Und das seid ihr nicht! Ich bin wenigstens jemand, der richtig was geleistet hat im Leben.“

Harald Glööckler platzt im Dschungelcamp der Kragen

Eine Aussage, die auch bei Ankunft im Camp noch nachhallt. Und zwar so sehr, dass selbst Harald Glööckler der Kragen platzt. „Kindergarten. Das sind erwachsene Frauen und dann so ein Gezeter. Das ist derart lächerlich, langweilig und ermüdend.“ Es ist das erste Mal, dass Harald sich bewusst auch gegen Anouschka stellt. Zu viel für die Schauspielerin, die wenig später vor Harald und Eric eine tränenreiche Beichte hinlegt.

+++Dschungelcamp: Gefahrenquelle Südafrika? So greift RTL im Notfall ein+++

„Ich komme mir die ganze Zeit schusselig und dusselig vor. Ich glaube, ich sage einfach, dass ich ADS habe. Das ist ja keine Schande! Ich mache das alles nicht mit Absicht“, sagt sie und bricht in Tränen aus.

Tränenbeichte von Anouschka Renzi im Dschungelcamp von RTL

Eine Beichte, die auch Harald sichtlich bewegt. Er nimmt sie in den Arm und ermutigt sie, es doch auch den anderen Campern zu sagen. „Alles gut. Nein, du bist nicht doof. Du wirst sehen, das ist gut für dich und dann begreifen die auch einiges. Finde ich cool, dass du das machst."

---------------------------------------

Mehr zum Dschungelcamp:

Dschungelcamp: Dr. Bob sieht SIE als Königin – Fans halten davon gar nichts: „Sicher nicht“

Dschungelcamp: Harald Glööckler platzt endgültig der Kragen – „Du attackierst unentwegt!“

Dschungelcamp: Heftige Auseinandersetzung vor RTL-Kamera – „Dann ruf den Satz und geh' nach Hause!“

---------------------------------------

Dann geht's zurück ins Camp. Und dort macht sie es dann auch vor den anderen Kandidaten offiziell. Und die reagieren emotional, stehen auf und umarmen sie der Reihe nach. Ob der Frieden im Camp bleibt? Das wird sich zeigen...