„Die Wollnys“ (RTL2): Riesen-Enttäuschung bei Sarafina – Mutter Silvia: „Kann's echt nicht sein“

Krise bei Sarafina und Peter im Hause Wollny. Was ist da los?
Krise bei Sarafina und Peter im Hause Wollny. Was ist da los?
Foto: Screenshot RTL2/TvNow

Bei „Die Wollnys“ hängt der Haussegen schief! Es herrscht miese Stimmung.

Sarafina Wollny ist nämlich zutiefst enttäuscht von ihrem Peter. „Ich hab das Gefühl, dass die Luft raus ist“, klagt die 25-Jährige. Doch was ist passiert im Hause der Wollnys?

„Die Wollnys“ (RTL2): Bei Sarafina und Peter kriselt es

Sarafina und Peter können schon auf eine lange gemeinsame Zeit zurückblicken. Zehn Jahre sind die Beiden nun schon ein Paar. Seit gut eineinhalb Jahren sind sie verheiratet. Klar, dass in der Zeit nicht immer noch eitel Sonnenschein ist. Doch jetzt scheint offenbar der Wurm drin.

Sarafina hat in der aktuellen Folge von „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“ denkbar schlechte Laune, und das bleibt auch ihrer Familie nicht verborgen. „Die letzten Wochen haben Sarafina und Peter sich oft gestritten. Wir bekommen alle im Endeffekt diese angespannte Spannung mit, das kann's echt nicht sein“, klagt Silvia Wollny.

+++Silvia Wollny: Überraschende Neuigkeiten! Doch eine Frage bleibt offen+++

------------------

Das sind die Wollnys:

  • „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ ist eine von RTL II ausgestrahlte Pseudo-Doku
  • Die Wollnys liefen am 17. Januar 2011 zum ersten Mal auf RTL II
  • Es gibt zwei Spin-Offs der Pseudo-Doku: „Die Wollnys 2.0 – Die nächste Generation“ und „Lecker Schmecker Wollny “

-------------------

Silvia Wollny: „Ich als Frau wäre genau so enttäuscht gewesen“

Grund für die schlechte Stimmung ist offenbar, dass in die Beziehung mittlerweile eine gewisse Routine eingekehrt ist. Das findet Sarafina nach eigenen Angaben nämlich „überhaupt nicht schön“. Ihr Peter habe sich schließlich immer irgendetwas einfallen lassen. Doch seit geraumer Zeit komme wohl nichts mehr. „Ich als Frau wäre genau so enttäuscht gewesen“, pflichtet Mutter Silvia ihrer Tochter bei.

Grund genug für Silvia, sich Peter mal zur Brust zu nehmen. „Sarafina ist nunmal eine kleine verspielte Prinzessin, das ist das, was Sarafina im Moment fehlt“. Peter scheint das auch einzusehen und beschließt kurzerhand, Silvias Idee anzunehmen, den verpatzten Hochzeitstag einfach nochmal zu wiederholen.

-------------------------

Mehr TV-News:

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl begrüßt Kandidatin Kirsten – DA muss er direkt zweimal hingucken

„Bares für Rares“ (ZDF): Fabian Kahl redet Verkäufer ins Gewissen – plötzlich droht ihm sein Kollege: „Dann schmier' ich dir eine!“

„Wer wird Millionär?“: Yoga-Lehrerin beobachtet Günther Jauch – dann platzt es aus ihr heraus „Krankenhaus und Operation“

--------------------------

Sarafina mit deutlichen Worten: „Die Luft ist raus“

Ungeachtet des Plans sucht Peter am Abend aber trotzdem nochmal das Gespräch mit seiner Angebeteten. Und da sagt Sarafina ihm auch sehr deutlich, dass sie das Gefühl hat, dass seit der Hochzeit irgendwie „die Luft raus ist“. Peter gebe sich schlichtweg keine Mühe mehr. Ohweh. Peter hatte wohl noch gehofft, dass es echt nur am Hochzeitstag liegt, doch da ist mehr im Argen. Peter ist verletzt, weil seine Sarafina nicht glücklich ist.

+++Silvia Wollny nervlich am Ende: „Kriegen die ganze Zeit einen reingeknallt“+++

Ob der 27-Jährige das wieder geradebiegen kann? Offensichtlich schon, denn bei Facebook haben die beiden erst vor Kurzem verkündet, dass sie glückliche Eltern von Zwillingen werden. „Wir wurden direkt mit doppeltem Babyglück gesegnet“, schreibt das Paar. Ende gut, alles gut also!

Die Schwangerschaft wurde als erstes von Mutter Silvia verkündet, sie teilte ein Ultraschallbild bei Social Media. Doch eine Frage blieb da noch offen. Hier mehr dazu>>>

Die ganze Folge „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“ kannst du bei Tv Now sehen.

 
 

EURE FAVORITEN