„Die Wollnys”: Sarafina Wollny auf 180 - „Ich versteh's nicht”

Sarafina Wollny wurde mit ihrer Familie mit der RTL2-Serie „Die Wollnys” bekannt.
Sarafina Wollny wurde mit ihrer Familie mit der RTL2-Serie „Die Wollnys” bekannt.
Foto: IMAGO/ Gartner

Bei den Wollnys wird es nie langweilig. Seit Jahren lässt sich die XXL-Familie in ihrem Alltag begleiten und teilt ihr Leben auch öffentlich mit ihren Fans auf Instagram.

Gerade erst sorgte Wollny-Spross Sarafina mit ihrer Zwillingsgeburt für Schlagzeilen. Nach einer komplizierten Risikoschwangerschaft kamen die Brüder Emory und Casey mehrere Wochen zu früh auf die Welt.

Nach dem ganzen Stress mit der Geburt und der Sorge um ihre Babys, sollte sich Neu-Mama Sarafina Wollny jetzt eigentlich ein bisschen Ruhe gönnen. Entspannt wirkt die 26-Jährige in ihrer Instagram-Story allerdings so gar nicht.

„Die Wollnys“: Sarafina Wollny flippt auf Instagram aus

Zunächst wirkt alles gut, Sarafina plaudert ganz entspannt über ihren Tag. Dann spricht die 26-Jährige ein Thema an, das sie anscheinend schon etwas länger beschäftigt.

----------------------------------------

Das sind die Wollnys:

  • „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ ist eine Reality-TV-Doku
  • „Die Wollnys“ liefen am 17. Januar 2011 zum ersten Mal auf RTL2
  • Es gibt zwei Spin-Offs des Formatas: „Die Wollnys 2.0 – Die nächste Generation“ und „Lecker Schmecker Wollny“
  • Oberhaupt der Familie ist Silvia Wollny, die 2018 bei „Promi Big Brother“ als Siegerin aus der Show ging
  • 2021 war Silvia als Kandidatin bei „Kampf der Realitystars“ mit dabei – Gewinnerin in der Staffel wurde Sängerin Loona

----------------------------------------

„Was mich ja momentan hier auf Instagram stört, sind wirklich manche Profile, die meinen, in ihren Storys über andere herzuziehen. Die machen ‚das falsch, das falsch, das falsch‘“.

Dann wird Sarafina deutlich und sagt: „Ey Leute, dann geht hin, schreibt die Leute persönlich an, anstatt das dann so hinterrücks in den Storys, mit Blümchen drum herum gemalt, zu machen“.

„Die Wollnys“: Tochter Sarafina kämpfte in der Vergangenheit gegen Cybermobbing

Anscheinend hat es jemand auf Sarafina und ihre kleine Familie abgesehen. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich die Tochter von Wollny-Oberhaupt Silvia gegen negative Kommentare im Netz wehren muss.

Auch kurz nach der Geburt hagelte es Kritik an der frischgebackenen Mutter. Die Mobbing-Attacken gingen soweit, dass sich schließlich Silvia einschaltete und in einem Instagram-Video deutliche Worte fand.

+++ Die Wollnys: Nach Geburt der Zwillinge – Sarafina geschockt: schreckliche Menschen“ +++

„Die Wollnys“: Sarafina Wollny teilt bei Instagram ordentlich aus

Geht es jetzt also von vorne los? Es scheint zumindest immer noch Menschen zu geben, die Sarafina ihr Glück nicht gönnen.

Weiter heißt es: „Sagt den Leuten das direkt ins Gesicht, anstatt da so hinterrücks. Ich verstehe das nicht, lasst die Leute es doch einfach so machen, wie die Leute das möchten.“

Sarafina ist sichtlich geladen und fragt: „Mein Gott, habt ihr keine anderen Hobbys? So viel Langeweile muss man haben, dass man sich in das Leben anderer ständig einmischen muss“.

Sarafina Wollny zeigt sich stinksauer auf Instagram

Die Entscheidung über die Inhalte, die sie auf ihrem Kanal veröffentlicht liege immer noch bei ihr, macht Sarafina klar. Wen genau sie mit ihren Aussagen meint, lässt die 26-Jährige allerdings offen.

----------------------------------------

Mehr zu „Die Wollnys:

Die Wollnys: Estefania teilt ganz persönliches Video – „Man kriegt Gänsehaut“

„Die Wollnys”: „Gummifrau für Peter?“ – DAMIT will er Sarafina helfen

Die Wollnys: Estefania bekommt pikante Frage – „Nein, nein, nein!“

----------------------------------------

Nachdem Sarafina schon mehrere Fotos ihrer Zwillinge auf Social-Media veröffentlich hat, wäre es denkbar, dass einige ihrer Follower damit ein Problem haben. Kritiker wie Comedian Oliver Pocher und seine Frau Amira hatten jüngst immer wieder dazu aufgerufen den eigenen Nachwuchs im Internet zu schützen und aus der Öffentlichkeit rauszuhalten, seitdem zeigen viele Influencer ihre Kinder jetzt nicht mehr im Netz.

Warum Oliver Pocher noch vor der Geburt von Yeliz Kocs Tochter gegen die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin austeilte, erfährst du hier. (sj)