Die Geissens: Tochter Davina packt aus – DAS würde sie nie tun

Ihre Familie ist für Davina Geiss (r.) das Wichtigste. Ein Leben in der Heimat ihrer Eltern kommt für sie trotzdem nicht in Frage.
Ihre Familie ist für Davina Geiss (r.) das Wichtigste. Ein Leben in der Heimat ihrer Eltern kommt für sie trotzdem nicht in Frage.
Foto: RTLZWEI

Zwischen Monaco, Saint-Tropez und Kitzbühel fühlen sich die Geissens zuhause.

Doch wann sieht man die Geissens mal wieder in ihrer Heimat Deutschland? Diese Frage hat Tochter Davina endlich beantwortet.

Die Geissens sind kaum noch in Deutschland – Fans sind irritiert

Die 17-jährige Davina ist durch die Show „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ zum Fernsehstar geworden. Verständlich also, dass ihre Fans immer mehr über die Tochter von Robert und Carmen Geiss erfahren wollen.

Deshalb veranstaltet die Schülerin regelmäßig Fragerunden auf ihrem Instagram-Account. Diese Chance nutzen die neugierigen Follower, um herauszufinden, wieso sich Davina so gut wie nie in Deutschland aufhält.

----------------------------------------

Das sind die Geissens:

  • Die Geissens sind eine Jetset-Familie aus Köln
  • Seit 1994 sind Carmen Geiss und Robert Geiss verheiratet
  • Das Unternehmer-Paar hat zwei Kinder: Davina (17) und Shania (16)
  • Seit 2011 haben sie eine eigene Fernsehsendung „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“
  • Seit 2015 lebt die Familie in Südfrankreich

----------------------------------------

Die Geissens: Tochter Davina will nicht nach Deutschland ziehen

„Warum wohnt ihr nicht mehr in Deutschland?“, lautet eine von vielen Fragen. „Das fragen auch viele. Ich habe noch nie in Deutschland gelebt. Ich bin in Monaco geboren und meine Schwester auch. Wir sind nie wirklich in Deutschland aufgewachsen, also ich habe da noch nie gelebt“, klärt Davina ihre Follower auf.

Dass sie nicht in Deutschland lebt, scheint die 17-Jährige auch gar nicht zu vermissen. Auf die Frage, ob sie jemals in die Heimat ihrer Eltern ziehen würde, antwortet Davina: „Also ich bin so dran gewöhnt, in einem kleinen Ort zu leben, weil Monaco halt sehr klein ist, und ich könnte mir jetzt nicht vorstellen, nach Deutschland zu ziehen. Besuchen schon, aber nicht wohnen.“

----------------------------------------

Mehr zu den Geissens:

Die Geissens: Robert Geiss macht fragwürdige Entdeckung – „Eigentlich ein Vibrator“

Die Geissens im Dschungelcamp? Luxus-Ehepaar spricht Klartext

Die Geissens: Harte Kritik von CDU-Politiker! „Rumprotzen ist das Letzte“

----------------------------------------

Shania und Davina Geiss sprechen lieber Englisch

Dabei hat Davina sogar einen deutschen Pass, wie sie ihren Fans verrät. Doch das scheint auch das Einzige zu sein, was sei mit ihren deutschen Wurzeln verbindet. Denn: Im Hause der Geissens spricht sie hauptsächlich Englisch.

„Shania und ich unterhalten uns nur auf Englisch und dann verstehen auch meistens Mama und Papa nix mehr, weil wir dann zu schnell reden für sie“, packt Davina im Netz aus.

„Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ läuft montags um 20.15 Uhr bei RTLZWEI oder jederzeit online in der TVNOW-Mediathek.