„Die Geissens“: Fürchterlicher Verdacht! Fans reagieren geschockt – „Mir fehlen die Worte“

Die Geissens haben schreckliche Angst vor dem Coronavirus.
Die Geissens haben schreckliche Angst vor dem Coronavirus.
Foto: imago images / Future Image

Schwere Zeiten für die Geissens. Die Millionärs-Familie, die ein Jetset-Leben rund um den Globus führt, kommt aktuell nicht zur Ruhe. Denn: Die Geissens haben Angst. Und greifen deshalb jetzt zu drastischen Mitteln.

Der Grund für ihre Sorgen ist das Coronavirus. Vor allem Carmen Geiss sieht darin eine große Gefahr, teilte ihre Befürchtungen unlängst mit ihren Fans. Jetzt verraten die Geissens auf Social Media, wie sie mit der ganzen Virus-Situation umgehen.

„Die Geissens“: Fürchterlicher Verdacht – „Mir fehlen die Worte“

Es sind Aufnahmen, die man sonst nicht gewohnt ist von der quirligen TV-Familie. Carmen Geiss und ihre Töchter Davina (16) und Shania (15) am Flughafen, auf dem Gesicht eine Atemschutzmaske. Es scheint, als befänden sich die Jetsetter mitten im Coronavirus-Krisengebiet.

---------------------

Mehr über „die Geissens“:

„Die Geissens“: Furchtbare Nachricht - „Dunkler Tag für uns“

Die Geissens: Tochter Shania (15) hat einen neuen Berufswunsch – ein Detail macht stutzig

Die Geissens: Hat Tochter Davinia (16) etwa ... ? „Dein Papa killt dich“

------------------

Papa Robert filmt die Szenerie, fragt seine Family: „So, wo geht’s hin, Leute?“

Davina und Shania: „Nach Hause. Monaco, ach ne, Saint Tropez.“

Und dann verraten die Girls: „Wir gehen nicht zur Schule.“ Lassen Camen und Robert ihre Mädchen also aus der Schule raus aus Angst vor einer Ansteckungsgefahr?

+++ Michael Wendler: Nach Mega-Blamage – Laura Müller mit eindeutigen Worten „Und jetzt...“ +++

So kommentieren die Fans

Ihre Fans zumindest verstehen ihre Reaktion, insbesondere die Masken, nicht:

  • „Wie gut, dass die Masken überhaupt nichts bringen.“
  • „Die tollen Masken bringen gar nichts. Das sind Masken für OP's und Arztpraxen.“
  • „OMG wie lächerlich verbreitet noch mehr Panik für nix.“
  • „Happy birthday... mir fehlen die Worte.... super gemacht. Trägt Masken, die kein bisschen helfen...“

Carmen Geiss: „Dunkler Tag für uns“

Schon vor wenigen Tagen ließ Carmen Geiss ihren Gedanken zur Virus-Situation auf Instagram freien Lauf, sprach sogar von einem „dunklen Tag für uns alle.“ Es wühle sie auf, dass sich die Krankheit so schnell verbreitet.

Jetzt also wollen die Geissens dank ihrer Maßnahmen beim Schicksal nichts dem Zufall überlassen.

Was die Millionärs-Familie sonst noch so treibt, kannst du am Montag ab 20.15 Uhr bei „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ bei RTLZwei sehen.

 
 

EURE FAVORITEN