Die Geissens: Carmen besucht Bauernhof – Fans lachen über DIESES Detail

Die Geissens hatten Spaß auf dem Bauernhof. (Symbolbild)
Die Geissens hatten Spaß auf dem Bauernhof. (Symbolbild)
Foto: imago images / Eibner

Die Geissens reisen gern durch die Weltgeschichte. Und im Januar haben sie einen Zwischenstopp auf einem Bauernhof im französischen Wintersportort Valberg eingelegt.

Da stellten die Geissens mal wieder ihre Reitkünste unter Beweis. Wenn nur dieses eine Detail nicht so ablenken würde...

Die Geissens auf dem Bauernhof: Carmen und das Pferd

„Fun auf dem Bauernhof“, freut sich Carmen bei Instagram. Ihr Boomerang-Video zeigt, wie sie auf dem Pferderücken sitzt und hinter ihrer Sonnenbrille breit in die Kamera grinst.

Gerade will sie von dem Tier heruntersteigen. Alles schön und geschmeidig. Doch den Pferdefreunden fällt natürlich sofort ein Detail auf, das Carmen so vermutlich nicht auf ihrem Foto haben wollte.

Das Tier neigt den Schwanz leicht zur Seite und dann... fällt ein Pferdeapfel auf den Fußboden. „ Das arme Pferd beim Kacken gefilmt. Perfekter Moment“, lacht ein Fan. „Hauptsache das Pferd kackt. Aber cool!“, stimmt ein anderer mit ein.

---------------------------

Mehr Themen:

---------------------------

Bleibt zu hoffen, dass Carmen sich ihre Cowboy-Stiefel nicht mit den Pferdeäpfeln verdorben hat!

Carmen Geiss: Immer sicher im Sattel

Reiten scheint im Übrigen voll Carmens Ding zu sein. In einer Folge der TV-Sendung „Die Geissens“ (RTL2) konnten wir die Unternehmersgattin schon auf einem Esel reiten sehen.

Und in Curacao besuchte sie gemeinsam mit Robert eine Straußenfarm. Auch hier stieg Carmen – wie sollte es anders sein – auf eins der Tiere und ritt wagemutig umher. Scheint ganz so, als würde Carmen fest im Sattel sitzen. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN