Demi Lovato (28): Herzinfarkt und 3 Schlaganfälle – jetzt auch noch DAS

Demi Lovato hat einige Schicksalschläge hinter sich.
Demi Lovato hat einige Schicksalschläge hinter sich.
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Mit dem Disney-Film „Camp Rock“ schaffte sie 2008 den internationalen Durchbruch. Da war Demi Lovato nicht mal 20 Jahre alt. Jetzt, mit 28, kann die US-Schauspielerin und Sängerin bereits auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Ein Leben voller Schicksalsschläge.

Nach drei Schlaganfällen und einem Herzinfarkt gesteht Demi Lovato nun in einem ersten Teaser ihrer neuen Dokumentation, dass sie dauerhafte Hirnschäden davongetragen hätte.

Demi Lovato: Herzinfarkt und drei Schlaganfälle mit nur 28!

Für einen großen Skandal sorgte die „Skyscraper“-Sängerin im Jahr 2018, als sie wegen einer Überdosis beinahe ihr Leben verlor. In ihrer neuen Doku „Demi Lovato: Dancing with the Devil“ spricht der ehemalige Disney-Star nun genauer über diese Vergangenheit, die Demi offenbar geprägt hat. Erste Szenen daraus wurden am Mittwoch auf Youtube veröffentlicht. Darin sieht man sie unter anderem im Krankenhaus kurz nach der Überdosis. „Meine Ärzte sagten, ich hatte nur noch fünf oder zehn Minuten“, verrät die 28-Jährige.

--------------------------

Das ist Demi Lovato:

  • Demi Lovato wurde am 20.08.1992 in Alburquerque in New Mexico (USA) geboren
  • Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin
  • Mit fünf Jahren nahm sie Schauspielunterricht
  • 2008 schaffte sie mit dem Disney-Film „Camp Rock“ den großen Durchbruch
  • Ihre Musikkarriere startete Demi Lovato ebenfalls 2008
  • Sie hatte immer wieder mit psychischen Problemen zu kämpfen
  • 2008 wurde sie mit einer Überdosis ins Krankenhaus gebracht
  • Demi hatte als Folge dessen drei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt

--------------------------

Laut „People“ gesteht Demi Lovato außerdem in der Doku: „Ich habe Hirnschäden davongetragen und ich habe heute immer noch daran zu knabbern. Ich fahre kein Auto, weil ich an einigen Stellen blinde Flecken habe, die meine Sicht beinträchtigen.“ Darüber hinaus habe sie lange Zeit Probleme gehabt, zu lesen.

Demi Lovator: Trailer zur Doku

Demi: „Ich habe mit vielen Auswirkungen davon zu kämpfen und ich habe das Gefühl, sie sind noch da, um mich daran zu erinnern, was passieren könnte, wenn ich wieder an diesem dunklen Ort bin.“

--------------------------

Weitere Promi-News:

„Frühstücksfernsehen“ (Sat.1): Moderator plaudert Geheimnis mit seiner Ex aus – Kollegin Karen Heinrichs überkommt Ekel

RTL-Star Frauke Ludowig teilt Bild – doch einigen Fans packt der blanke Zorn „Geht gar nicht!!“

Sophia Thomalla in tiefer Trauer um engen Freund – „Ich werde ihn so unglaublich vermissen“

--------------------------

Jetzt will die Musikerin versuchen, das alles trotzdem hinter sich zu lassen, will lieber nach vorne schauen, wie sie im Trailer verrät: „Ich bin wiedergeboren, ich fange neu an.“

Demi Lovatos Doku soll am 23. März bei Youtube erscheinen und generell ihren Aufstieg vom Kinderstar bis zum mentalen Kampf, den sie heutzutage hat, aufzeigen.

Doch nicht nur Demi Lovato sorgt für Erschrecken bei den Fans. Das schaffte zuletzt auch Superstar Madonna.