„Traumschiff“ (ZDF): Illegal! DIESE Szene ist eigentlich verboten

Florian Silbereisen als Traumschiff-Kapitän.
Florian Silbereisen als Traumschiff-Kapitän.
Foto: ZDF/ Dirk Bartling

Am 26. Dezember wird Florian Silbereisen zum ersten Mal auf dem „Traumschiff“ (ZDF) zu sehen sein - lange müssen die Fans nicht mehr warten.

Neben dem Schlagerstar werden auch Sarah Lombardi und Joko Winterscheidt in der Folge zu sehen sein, in der das „Traumschiff“ (ZDF) nach Antigua fahren wird.

„Traumschiff“ (ZDF): Viel Trubel bei Weihnachtssendung

Vorsicht, Spoiler! Wenn du nicht wissen willst, was beim „Traumschiff“ passiert, dann hier nicht weiterlesen.

Nicht nur wegen des neuen Kapitäns Max Parger (Florian Silbereisen) herrscht Unruhe auf dem „Traumschiff“. Auch bei den Passagieren läuft nicht alles rund. Besonders eine Geschichte sorgt für viel Trubel: Sebastian Felber plant, seinem Lebensgefährten Thomas Severin an Bord einen Heiratsantrag zu machen. Es ist die erste Verlobung eines homosexuellen Paares bei der Kult-Serie, dann gibt es nach einigen Turbulenzen die Traumhochzeit.

+++ „Traumschiff“: ZDF passiert Panne mit krassen Konsequenzen für Florian Silbereisen +++

-------------------------------------

Das ist Florian Silbereisen:

  • 1981 im bayerischen Landkreis Passau als Florian Bernd Silbereisen geboren
  • Seit 2004 moderiert Silbereisen als Nachfolger von Carmen Nebel die Feste der Volksmusik im Ersten
  • 2015 gründete er das Schlager-Trio Klubbb3
  • Ab 2019 wird er als Kapitän in der ZDF-Serie „Das Traumschiff“ zu sehen sein
  • Unter anderem reist Silbereisen an Neujahr 2020 mit dem „Traumschiff“ nach Kolumbien
  • Seit 2008 war er zehn Jahre lang mit Helene Fischer zusammen

--------------------------------------

Bei so viel Liebe in der Luft wird es romantisch und es wird auch mal geknutscht. Doch nicht nur das: Denn für die Schauspieler Leander Lichti (43), Jan Kittmann (36) und das Team wurde es auch gefährlich!

Die Gesetze in Antigua sind äußerst streng. Man will es kaum glauben, im Jahr 2019 können sexuelle Handlungen zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren mit bis zu fünf Jahren Gefängnis geahndet werden.

--------------------

Weitere News:

„Tatort“ (ARD): Krimi-Aus für Jan Josef Liefers? Schauspieler teilt schockierendes Video – die Fans sind untröstlich

Michael Wendler: Freundin Laura Müller macht's jetzt offiziell: „Ich bin...“

Top-Themen des Tages:

„Neo Magazin Royale“: Böhmermann präsentiert letzte Show – keiner versteht, was er sagt

Kate Middleton – Rührend: Was sie hier trägt, gehörte früher ...

--------------------

Schauspielern drohte Gefängnis!

Sex zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren kann sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren zur Folge haben. Leander Lichti erklärte der „Bild“: „Vor dem Abflug bekamen wir von der Produktion einen Leitfaden. Darin stand, dass sogar öffentliche Zuneigungsbekundungen zwischen Männern unerwünscht sind. Wir haben deshalb nur in der Heiratsantrags-Szene einen Kuss gedreht.“

Der Kuss sei schnell abgedreht gewesen, habe nur drei Takes gedauert, so Lichti im Gespräch mit dem Blatt weiter. Dennoch: „Wir haben vor Einheimischen gedreht – die haben komisch geguckt. Da war ich mir etwas unsicher, ob uns eine Strafe drohen könnte.“

Am Ende ist es zum Glück nochmal gut gegangen. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN