„Das Supertalent“ (RTL): Evelyn Burdecki mit überraschendem Geständnis – wegen IHM wurde sie zum TV-Star

„Das Supertalent-Neuzugang Evelyn Burdecki hat intime Details aus ihrer Vergangenheit preisgegeben. (Archivfoto)
„Das Supertalent-Neuzugang Evelyn Burdecki hat intime Details aus ihrer Vergangenheit preisgegeben. (Archivfoto)
Foto: picture alliance/dpa

Es geht wieder los!

Am Samstag startet „Das Supertalent“ in eine neue Runde – erstmals sitzen neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die ehemalige Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und der Comedian Chris Tall in der RTL-Jury.

Ex-Bachelor-Teilnehmerin Evenlyn Burdecki ist mit ihrem Platz in der „Das Supertalent“-Jury ein beispielloser Aufstieg im RTL-Kosmos begonnen. Doch dass die Blondine überhaupt ins Fernsehen kam, ist einer bestimmten Person zu verdanken.

„Das Supertalent“: Evelyn Burdecki packt über Vergangenheit aus

Es gleicht einem Ritterschlag: Nachdem Evelyn Burdecki 2019 bei RTL Dschungelkönigin wurde, konnte sie 2020 einen Sitz in der „Das Supertalent“-Jury ergattern.

Damit hat die 32-Jährige das erreicht, was sie immer wollte – im Fernsehen die Menschen unterhalten, wie sie am Freitag beim „Kölner Treff“ im WDR erzählt.

----------------

Das ist „Das Supertalent“:

  • ist die deutsche Version des britischen und amerikanischen Casting-Formats „Got Talent“
  • läuft seit 2007 auf RTL
  • Moderator ist seit Staffel zwei Daniel Hartwich, der seit Staffel 14 von Viktoria Swarowski unterstützt wird. Die erste Staffel moderierte Marco Schreyl
  • aktuelle Jury-Besetzung: Dieter Bohlen (seit Staffel eins dabei), Bruce Darnell, Evelyn Burdecki und Chris Tall

-----------------

„Ich fand das immer so faszinierend, wenn die Menschen dann wirklich vor der Glotze sitzen und Menschen anschauen, die andere Menschen unterhalten“, erzählt sie Moderatorin Susan Link gewohnt unverblümt.

Trotzdem hat sich Burdeckis Werdegang eher spontan ergeben – und hatte viel mit ihrem Ex-Freund zu tun.

+++ Evelyn Burdecki: Sexy Bikini-Bilder – mit wem sie ein Fan nun vergleicht +++

„Das Supertalent“: Darum landete Jury-Mitglied Evelyn im Fernsehen

Denn der habe sich wenig für seine Herzdame interessiert, packt die Düsseldorferin aus: „Da saß ich im Bett und ich hatte total den langweiligen Ex-Freund, der hat immer Computer gespielt. Ich lag dann immer hinter ihm auf dem Bett und habe mich zu Tode gelangweilt.“

Und: „Dann habe ich mich aus Spaß im Internet beworben, bei verschiedenen Castings und so ging das dann eigentlich los“, schildert Evelyn. Daraufhin ging alles ganz schnell – „Schwupsdiwups saß ich in einem Casting drin, und schwupsdiwups hat's geklappt“, so die 32-Jährige.

Dass das alles so klappt, „hätte ich selber nicht gedacht“, gibt sie beim „Kölner Treff“ zu.

---------------------

Mehr TV-News:

----------------------

Da die zukünftige „Das Supertalent“-Jurorin es kennt, auf der TV-Bühne bewertet zu werden, möchte sie den Kandidaten gegenüber „menschlich und neutral“ bleiben und keine Anforderung haben. „Ich glaube, das hilft dem Menschen auf der Bühne sehr.“

„Das Supertalent“ kannst du ab Samstag, 17. Oktober ab 20.15 Uhr wöchentlich auf RTL sehen oder in der Mediathek von TV Now streamen.

 
 

EURE FAVORITEN