„Das perfekte Promi Dinner“: Gästen platzt bei Menü der Kragen – „Wollen die mich provozieren?“

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Es wird wieder gekocht bei den Promis. Dieses Mal ist „Das perfekte Promi Dinner“ zu Gast auf der sonnigen Insel Mallorca. In der „Goodbye Deutschland“-Ausgabe kochen einige Kultauswanderer in Teams um 10.000 Euro für den guten Zweck.

Mit von der Partie bei „Das perfekte Promi Dinner“ sind Danni Büchner gemeinsam mit ihrer ältesten Tochter Joelina, die Youtuber Lou und Lisha Savage, Auswanderer Marco und Tamara Gülpen sowie Licia und Mark Wycislik. An Tag zwei sind die Promis bei den Gülpens eingeladen. Und schon beim Anblick der Speisekarte vergeht allen Gästen der Appetit.

Das perfekte Promi Dinner“: Das Menü der Gülpens sorgt für Aufreger

Die eine mag das nicht, die andere kann das nicht essen: Es wird nur genörgelt, als Danni Büchner, Licia Wycislik und Lisha Savage das Menü sehen. Es beginnt schon bei der Vorspeise. „Neiiiiin! Ich esse weder Zucchini noch Lachs. Was soll das?“, beschwert sich Lisha über die Zucchini-Lachs-Rollen.

----------------------------

Das ist das Menü von Tamara und Marco Gülpen „Das perfekte Promi Dinner“:

  • Vorspeise: Zucchini-Lachs-Rollen
  • Hauptspeise: Hühnchenbrust gefüllt mit Streukäse, Kräuterschmelzkäse, Jalapeños ummantelt mit Bacon, Püree, grüner Spargel
  • Dessert: Erdbeer-Tiramisu
  • Die Rezepte gibt es bei Vox.de

----------------------------

Und auch Licia hätte sich was anderes vorgestellt: „Also, ich esse ja nicht so gerne Fisch. Lachs ist jetzt glaube ich das Schlimmste, was mir passieren könnte“. Oh oh, das klingt aber gar nicht gut. Am schlimmsten trifft das Menü tatsächlich Youtuberin Lisha Savage. Die kommt nämlich überhaupt nicht mit der Vorspeise klar: „Ey, was ist das denn? Wollen die mich provozieren?“. Das klingt nach schlechter Laune und wenigen Punkten. Oder?

Das perfekte Promi Dinner“: Ein Lichtblick für Lisha Savage

Nachdem auch der Hauptgang nicht ganz zu den Vorstellungen der Damen passt, findet Lisha Savage ein Licht am Ende des Tunnels: das Dessert. Darauf freut sie sich anscheinend: „Ich glaube, das wird heute mein Hauptmenü. Ich werde heute satt mit Erdbeer-Tiramisu. Ja!“ Von diesen negativen Kommentaren der Gäste bekommen Tamara und Marco Gülpen zum Glück nichts mit.

Besser ist es, denn die beiden sind auch so schon aufgeregt genug. Ob das Menü doch besser schmeckt als gedacht und wer am Ende das Rennen macht, siehst du Sonntagabend ab 20.15 Uhr bei Vox oder in der Mediathek bei RTL+.

----------------------------

Mehr Promi/TV News:

----------------------------

Doch nicht nur das Essen spielt eine wichtige Rolle bei „Das perfekte Promi Dinner“. Auch in Sachen Tischdeko muss gepunktet werden. Das verpasste diese Promidame aber leider.