„Das perfekte Dinner“: Gastgeberin kocht – ekelhaft, was sie nebenher macht

Das perfekte Dinner: Gastgeberin Sabine nimmt es mit dem Raucherschutz nicht so ganz genau.
Das perfekte Dinner: Gastgeberin Sabine nimmt es mit dem Raucherschutz nicht so ganz genau.
Foto: TVNOW / ITV Studios

Das perfekte Dinner“ bei Vox ist in der verkürzten Woche vor Ostern diesmal zu Gast in Berlin-Moabit.

Die erste Kandidatin bei „Das perfekte Dinner“ will mit einem südafrikanischen Menü überzeugen, doch was sie während des Kochens macht, ist einfach nur widerlich.

„Das perfekte Dinner“: Gastgeberin schockt mit widerlicher Aktion

Wegen Ostern gehen in der verkürzten Woche bei der Vox-Kochsendung nur vier Kandidaten an den Start. Den Auftakt macht Sabine. Ihr Thema: Südafrika.

Als Vorspeise präsentiert sie eine selbstgemachte Pasta mit Shrimps. Als Hauptspeise gibt es Camargue-Reis mit Kalbsmedaillons und Basilikum-Zucchini-Beilage.

Doch während der Reis kocht, stellen sich bei den Zuschauern wohl die Haare auf.

----------------------------

„Das perfekte Dinner“:

  • „Das perfekte Dinner“ ist eine Kochshow
  • Sie wird für den Fernsehsender VOX produziert
  • Das Konzept basiert auf der von ITV Studios für Channel 4 produzieren britischen Fernsehserie „Come Dine with Me“
  • Die Rezepte sind bei VOX abrufbar

----------------------------

Sabine zieht noch schnell an der Zigarette, während neben ihr das Essen für die Gäste köchelt. Zum Glück sind die Konkurrenten währenddessen im Wohnzimmer und plauschen fröhlich.

+++ „Das perfekte Dinner“: Zuschauer angeekelt – weil der Gastgeber DAS serviert +++

Später steht sie dann gemeinsam mit den Gästen nochmal in der Küche und zündet sich gleich die nächste Zigarette an. Die anderen Kandidaten lassen die Aktion mehr oder weniger unkommentiert.

Einer von ihnen sagt im Einzelinterview lediglich: „Ich hab's ich nicht gesehen, ob sie mit der Zigarette das Essen angerichtet hat. Von daher bin ich da sehr liberal und hab damit nicht so ein ganz starkes Problem.“

+++ „Das perfekte Dinner“ (Vox) in NRW: Kandidat will Finale gewinnen – und vergisst ausgerechnet DAS! +++

Wenig Punkte für Sabine

Die Bewertung der Konkurrenz fällt durchschnittlich aus: „Für mich war es nicht das perfekte Dinner, aber ein gelungener Abend“. 6, 6 und 7 Punkte gibt es von der Konkurrenz. Mit 19 Punkten also ein durchwachsenes Ergebnis. Am Dienstag darf der 29-jährige Oliver dann seine Kochkünste unter Beweis stellen - um 19 Uhr auf Vox.

 
 

EURE FAVORITEN