„Das perfekte Dinner“ (Vox): Gastgeber zeigt Wohnung – Kandidat hat schlüpfrige Vermutung

 „Das perfekte Dinner“ (Vox): Gastgeber Erik.
„Das perfekte Dinner“ (Vox): Gastgeber Erik.
Foto: TV Now

Potsdam. Es ist bereits Tag 4 bei „Das perfekte Dinner“ (Vox) in Potsdam.

Nach Cindy, Steven und Birgitt ist heute Erik als Gastgeber dran. Weil seine Wohnung in einem ehemaligen Kasernengebiet zu klein ist, um den Corona-Regeln standzuhalten, muss der 46-Jährige in die Dinner-Kitchen von „Das perfekte Dinner“ (Vox) umziehen.

Das perfekte Dinner“ (Vox): Kandidat gibt virtuelle Wohnungstour

Doch auch wenn Erik seine Gäste bei „Das perfekte Dinner“ zu Hause nicht empfangen kann, bekommen seine Mitstreiter dennoch eine kleine Führung durch die Wohnung, die der Zweifach-Opa mit seiner Lebensgefährtin bewohnt.

Angefangen wird - wir sind hier ja schließlich bei „Das perfekte Dinner“ - in der Küche, in der Erik die anderen Kandidaten gerne bekocht hätte. „Wir haben es nicht so mit Gardinen und Teppichen“, erklärt er bei der virtuellen Wohnungstour.

Auch in das Ess-/Wohnzimmer können Cindy, Steven, Birgitt und Margarete einen Blick erhaschen, bevor der 46-Jährige die Türen zu seinem Eigenheim wieder schließt.

---------------

Das Menü von Erik:

  • Vorspeise: Julienne erfährt Klarheit
  • Hauptgericht: Domino-Day and Erdschätzen
  • Nachspeise: Crumble-Crème-Ragout

---------------

+++ „Das perfekte Dinner“ in Essen: Kandidatin verliert die Fassung – „Was zum Teufel“ +++

Das perfekte Dinner“-Kandidat macht schlüpfrige Bemerkung

Aber Halt! Irgendwas fehlt doch noch! „Ins Schlafzimmer hat er uns jetzt nicht reingelassen“, stellt Steven fest, der am Dienstag ebenfalls in der Dinner-Kitchen seine Gäste bekochen musste.

+++ „Das perfekte Dinner“: Kandidatin verunsichert – „Zur Not fahren wir noch zu ...!“ +++

Er macht eine schlüpfrige Andeutung. „Was er mit Püppi da macht, wissen wir ja nicht ...“, so Steven spaßig. Kandidatin Margarete amüsiert's. „Deshalb war die Tür wahrscheinlich erst mal zu.“

---------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

Kandidatin soll kochen – doch sie denkt gar nicht dran

Menükarte schockt Kandidatin – „Ich hoffe, wir kommen da lebend raus“

Bochumer zeigt Wohnung – VOX muss eingreifen

---------------

Erik bekommt von dem ganzen Tratsch nichts mit, er bereitet das Drei-Gänge-Menü für den Abend vor.

Wie er sich schlägt und welchen Platz er am Ende belegt, kannst du bei „Das perfekte Dinner“ sehen. Die Koch-Show läuft montags bis freitags um 19 Uhr bei Vox. Ganze Folgen gibt es auch bei TV Now.

 
 

EURE FAVORITEN