„Das perfekte Dinner“ (Vox): Kandidatin greift zu DIESEM Hilfsmittel – Gast mit deutlichen Worten: „Unfair“

Svenja ist die „Das perfekte Dinner“-Kandidatin am Donnerstag – und greift zu einem Hilfsmittel.
Svenja ist die „Das perfekte Dinner“-Kandidatin am Donnerstag – und greift zu einem Hilfsmittel.
Foto: TVNOW / ITV Studios

Am Donnerstag kocht Svenja aus Wiesbaden „Das perfekte Dinner“ auf Vox.

Für ihr Menü hat sich die 23-Jährige viel vorgenommen – damit dessen Zubereitung nicht im Chaos endet, hat sich die „Das perfekte Dinner“-Kandidatin Hilfe geholt. Doch das kommt bei ihren Gästen nicht besonders gut an.

„Das perfekte Dinner“: Kandidatin holt sich Küchenhilfe

Die Immobilienkauffrau aus Wiesbaden stellt ihr „Das perfekte Dinner“-Menü ganz unter das Thema „Wild“.

Das Drei-Gänge-Menü erfordert schon Stunden bevor die Gäste kommen, einiges an Vorbereitung. Während Svenja beim Kochen alles im Griff hat, stellt sie danach fest: „Es könnte ein bisschen sauberer sein.“

-------------------

Das ist Svenjas Menü am Donnerstag:

  • Vorspeise: Rehrücken auf Feldsalat mit Mango und Granatapfel mit Balsamico-Dressing
  • Hauptspeise: Hirschrücken auf Rotkraut mit Maronenmuß und Serviettenknödel
  • Nachspeise: Apfel-Crumble

-------------------

Sie erklärt: „Ich hab da aber jemanden organisiert, die hilft mir heute ein bisschen. Moralisch vor allem, aber auch ein bisschen der Sauberkeit halber“ – auf's Stichwort steht Freundin Laura in der Küche.

Die macht sich auch prompt an den Abwasch. „Das gehört zu einer guten Freundschaft“, sagt sie gegenüber der Vox-Kamera.

+++ „Das perfekte Dinner“ (Vox): Nanu? Rentnerin überrascht mit Ruhrpott-Weisheit +++

„Das perfekte Dinner“: „Würde definitiv Punkte abziehen“

Doch Svenjas Gäste nehmen die „Küchenhilfe“ nicht ganz so gelassen.

Pierre stellt im Vorgespräch klar: „Ich persönlich finde, man sollte versuchen, alles alleine zu machen.“ Auch Jörg meint: „Wenn es für mich jetzt einen Patt gäbe, zwischen jemand anderem, was die Punkte anginge, würde ich dann einen Punkt runter gehen.“

-------------------------

Das ist „Das perfekte Dinner“:

  • „Das perfekte Dinner“ ist eine Kochshow bei Vox
  • Das Konzept basiert auf der von ITV Studios für Channel 4 produzieren britischen Fernsehserie „Come Dine with Me“
  • Die Rezepte sind alle auf der Website von Vox abrufbar
  • Die Gäste kommen in der jeweiligen Woche aus der gleichen Region
  • Eine Runde geht von Montag bis Freitag, an jedem Tag ist ein anderer der fünf Kandidaten Gastgeber
  • Auf vox.de kannst du dich als Kandidat bewerben

-------------------------

Lamia findet sogar noch deutlichere Worte: „Für mich würde sie dafür definitiv Punkte abgezogen bekommen. Weil, irgendwo finde ich es auch ein bisschen unfair.“

Während dem Dinner stellt Svenja ihre Unterstützung Laura sogar den Gästen vor, als „mentale Hilfe und auch Küchenhilfe.“

------------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

------------------

Schließlich scheinen sich ihre Gäste allerdings doch zu Erbarmen und begründen zumindest vor der Vox-Kamera ihre niedrige Bewertung (insgesamt 20 Punkte) nicht mit „Das perfekte Dinner“-Küchenhilfe Laura – sondern mit der mäßigen Kochleistung von Gastgeberin Svenja.

„Das perfekte Dinner“ läuft montags bis freitags um 19 Uhr bei Vox. Ganze Folgen kannst du auch bei TV Now anschauen.

 
 

EURE FAVORITEN