Veröffentlicht inPromi-TV

„Das perfekte Dinner“: Kandidat ist fassungslos – „Habe ich noch nie gegessen“

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

Endspurt in Würzburg! Am fünften Tag der „Das perfekte Dinner“-Woche ist Gastgeberin Gillian an der Reihe. Die 45-Jährige, die auf einem alten Bauernhof in Kleinlangheim wohnt, lädt ihre Mitstreiter zu einem Menü unter dem Motto „Good Food, Good Wine, Good Times“ ein.

Beim letzten Gang verschlägt es „Das perfekte Dinner“-Kandidat Andi beinah die Sprache.

„Das perfekte Dinner“: Gastgeberin serviert wieder Brownie – „Haben halt alle Geschmack“

Als Dessert serviert Gillian nämlich einen leckeren Brownie, was anhand ihrer Speisekarte nicht ganz klar zu erkennen ist. Dort heißt es lediglich: „Schokolade / Joghurt / Orange.“

Für ihre Nachspeise entschuldigt sich die Pferdezüchterin sogar vorab bei den anderen Kandidaten: „Wir haben halt alle schier Geschmack und wählen oft das Gleiche – und es ist ja doch immer ein bisschen anders.“ Denn schon bei Nicole, die am Mittwoch kochte, gab es den US-amerikanischen Schoko-Kuchen zum Nachtisch.

In Gillians Variation wird der Brownie von einem selbst gemachten Joghurteis und Orangenkompott begleitet. Und das scheint ihren Gästen wahrlich zu munden.

—————————————-

Das ist Gillians Menü am Freitag:

  • Vorspeise: Saibling / Edamame / Rote Bete
  • Hauptspeise: Kalb / Rübe / Nudel
  • Nachspeise: Schokolade / Joghurt / Orange

—————————————-

„Das perfekte Dinner“-Kandidat kann sich kaum noch halten: „Für mich das Beste“

Insbesondere Andi ist hin und weg von Gillians Schoko-Brownie. „So einen Brownie habe ich noch nie gegessen. Der ist genial“, schwärmt er. Selbst im anschließenden Interview kommt der 58-Jährige nicht über das süße Gebäck hinweg: „Dieser Brownie war der Hammer. Der war für mich das Beste, was ich an Schokolade diese Woche hatte. Der war schlotzig und schmackhaft.“

Und auch Nadine, die am Dienstag zu sich eingeladen hat, betont: „Der Brownie ist geil!“ Na, wenn das nicht nach einer hohen Punktzahl schreit. Insgesamt 36 Punkte bekommt Gillian von den anderen Kandidaten für ihr Dinner.

—————————————-

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

—————————————-

Du möchtest das Dessert nachkochen? Das Rezept zu Gillians Brownie findest du hier >>>

Der „Das perfekte Dinner“-Sieg in dieser Woche geht damit also an Nicole, die stolze 37 Punkte verliehen bekommen hat. Glückwunsch!