Danni Büchner mit eindringlicher Botschaft – „Hört auf damit“

Danni Büchner spricht Klartext bei Instagram. (Archivbild)
Danni Büchner spricht Klartext bei Instagram. (Archivbild)
Foto: imago images/Star-Media

Danni Büchner ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Sie provoziert gern (wir erinnern uns ans Dschungelcamp 2020), eckt so manches Mal auch an – kann aber auch damit umgehen.

Nur irgendwann, da scheint es auch einer Danni Büchner zu reichen. Denn jetzt hat sie ein neues Bild bei Instagram gepostet und einen verzweifelten Appell an ihre Follower gerichtet.

Danni Büchner mit eindringlicher Botschaft

Dass es auf sozialen Netzwerken nicht immer nur positive Kommentare und Nachrichten gibt, ist kein Geheimnis. Dass sich vor allem Promis mit beiden Seiten der Medaille auseinandersetzen müssen, auch nicht. Irgendwann, so möchte man meinen, entwickelt jeder ein dickes Fell. Doch manchmal scheint es auch den Promis zu viel zu sein.

So wie jetzt Danni Büchner. Der „Goodbye Deutschland“-Star hat ein Spiegel-Selfie bei Instagram geteilt. Auf dem Bild lächelt sie in die Kamera. Doch ihre Botschaft ist ernst. Sie beginnt relativ friedlich, bedankt sich bei ihren Fans für die „Treue und euer positives Feedback auf Instagram“. Doch dann schlägt sie einen anderen Ton an.

----------

Das ist Danni Büchner:

  • wurde am 2. Februar 1978 in Düsseldorf geboren
  • Mit 21 Jahren heiratete Danni Büchner zum ersten Mal – aus dieser Ehe stammen drei ihrer Kinder
  • Zwei Jahre nach der Scheidung starb Danielas Ex-Mann
  • Im Jahr 2015 lernte sie den Auswanderer Jens Büchner kennen
  • 2016 bekamen sie Zwillinge und heirateten im Jahr darauf
  • Im November 2018 starb Jens Büchner überraschend an Krebs
  • 2020 nahm Danni Büchner an der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil

----------

+++Danni Büchner: DIESE Aktion empört das Netz – „Man will wohl wieder 20 sein“+++

Danni Büchner appelliert: „Hört auf damit!!“

Danni Bücher würde häufiger negative Nachrichten bekommen, „die mich hin und wieder schwer belasten“. Ihr sei klar, dass eine Person, die in der Öffentlichkeit steht, auch mit Kritik umgehen muss. Doch die Kritik, die sie bekommen würde, sei eher weniger konstruktiv. Vielmehr würden die Nachrichten und Kommentare unter die Gürtellinie gehen.

Egal, ob es um ihre Figur, ihr Mama-Dasein oder um ihren verstorbenen Mann Jens geht – die Hater würden kein Blatt vor den Mund nehmen. „Ich bin wirklich keine Heulsuse, aber muss ich mir das gefallen lassen?“, fragt sie. Und dann richtet sie einen deutlichen Appell an ihre Hater: „Hört auf damit!!“.

---------------------

Ihre Fans und Follower springen ihr zur Seite:

  • „Ich war nie ein Fan von ihr , aber man kann sagen was man will , sie ist eine sehr starke Frau .
    Wie sie alles unter einen Hut gebracht hat , den schmerzlichen Verlust , die Trauer , die Kinder , das finanzielle usw , das sollen andere erstmal nach machen .
    Jens würde sich nicht im Grabe umdrehen ( wie manch einer schreibt) sondern sie in den Arm nehmen und sagen, 'gut gemacht'“
  • „Nachrichten gehen gar nicht, sowas musst du dir nicht geben! Öffentlichkeit, hin oder her...mach weiter wie bisher, du bist eine tolle Mama und solange es deiner Familie und dir gut geht mit euren Entscheidungen ist alles gut, der Rest der Welt ist egal!! Du bist super so wie du bist“
  • „Nichts musst du Dir gefallen lassen! Saug nur das positive auf! Alle anderen negativen Kommentare kommen von Menschen die voller Hass sind und mit sich selbst nicht klar kommen! “

--------------------

Natürlich gibt es auch kritische Stimmen der Nutzer: „Wer in der Öffentlichkeit stehen möchte, muss mit negativen Reaktionen rechnen“, schreibt beispielsweise jemand. Eine andere Nutzerin regt an: „Das ist schlimm, da geb ich Frau Büchner recht. Aber vielleicht sollte man sich dann vorher darüber Gedanken machen und nicht alles in die Öffentlichkeit bringen.“

----------

Mehr zu Danni Büchner:

Danni Büchner mit schweren Zweifeln: „Habe lange überlegt“ – ihre Fans sind vom Ergebnis begeistert!

Daniela Büchner schockt jetzt mit DIESER Aktion: „Das hätte Jens nie gewollt“

Danni Büchner: Traurige Beichte auf Instagram – „Es gibt...“

----------

Doch am Ende teilen die meisten Follower doch eine Meinung: „Das muss aufhören! Generell Mobbing, Diskriminierung und Gewalt.“

 
 

EURE FAVORITEN