Danni Büchner zeigt ihren Bauch – und teilt gegen Hater aus

Danni Büchner teilt gegen ihre Hater aus.
Danni Büchner teilt gegen ihre Hater aus.
Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Danni Büchner nimmt die Fans regelmäßig auf Instagram mit in ihren Alltag. Doch neben dem Support ihrer großen Fan-Community muss die „Goodbye Deutschland“-Ikone dabei auch mit vielen Hater-Kommentaren leben.

Erst kürzlich sorgte ein Bikini-Foto von Danni Büchner für große Verschwörungen. Doch die fünffache Mutter ließ sich davon nicht unterkriegen und teilte gegen ihre Hater aus.

Danni Büchner teilt Bikini-Foto: Hater empört – „Da hat es jemand nötig“

„Ich bin definitiv nicht immer zu 1000% zufrieden mit mir – aber wichtig ist es, sich trotzdem so zu lieben und sich selbst zu wertschätzen“, schrieb Danni Büchner am Freitag auf Instagram.

Dazu teilte die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin ein Foto, auf welchem sie den Fans ihre aktuelle Figur präsentierte. Hatern gab das gleich einen Anlass, sich gegen Danni Büchner zu verschwören.

---------------

Das ist Danni Büchner:

  • Danni Büchner wurde am 22. Februar 1978 in Düsseldorf geboren
  • Die 43-Jährige wurde durch ihre Teilnahme bei „Goodbye Deutschland – Die Auswanderer“ bekannt
  • Hier wollte sie mit ihrem verstorbenen Mann, „Goodbye Deutschland“-Kult-Teilnehmer Jens Büchner, ihr großes Glück auf Mallorca finden
  • Nach dem Tod von Jens lebt Danni mit ihren fünf Kindern, Joelina, Volkan, Jada, Jenna und Diego alleine auf der Urlaubsinsel
  • Die gelernte Friseurin ist heute vor allem als Influencerin aktiv und tritt regelmäßig in TV-Shows auf
  • 2021 war sie Teilnehmerin bei „Promi Big Brother“
  • Zwischendurch sorgte Danni mit ihrer Beziehung zu Ennesto Monté für Aufsehen
  • Tochter Joelina war gerade erst als Kandidatin bei „Shopping Queen” zu sehen

---------------

„Wir alle haben dich im BigBrother-Haus gesehen, wo du definitiv nicht diese Figur hattest! Dachte du stehst zu deinen weiblichen Rundungen?“, kommentierte ein Instagram-Nutzer unter dem Beitrag. Mehrere Follower warfen Danni Büchner vor, dass sie das Bikini-Bild mit Photoshop bearbeitet hätte.

„Mein Gott, da hat es jemand nötig!“, „Schön bearbeitet, das Foto!“ – hieß es auch in weiteren Kommentaren. Doch nur einen Tag später konnte Danni Büchner ihre Hater eines Besseren belehren.

Danni Büchner teilt gegen Hater aus: „Hier, extra ohne Filter“

„Na, wollen wir doch mal sehen, wer hier Photoshop braucht“, dachte sich Danni Büchner wohl und präsentierte sich nur einen Tag später erneut ihren Fans.

Noch völlig verschlafen, die Frisur auf halb acht und ganz gemütlich im Pyjama nahm die 43-Jährige am Samstagmorgen eine Instagram-Story im Spiegel-Selfie-Modus auf und zog ganz selbstbewusst ihr Oberteil hoch.

---------------

Mehr zu Danni Büchner:

Danni Büchner: Tochter Joelina mutig – „Lange überlegt, ob ich dieses Foto posten soll“

Danni Büchner postet überraschendes Foto – Fans trauen ihren Augen kaum: „Es geschehen noch Wunder“

Danni Büchner braucht dringend Hilfe ihrer Fans – „Habe ein Problem”

---------------

„Bevor wieder jemand sagt, der dicke Bauch wäre weggeschummelt: Hier, extra ohne Filter“, prangerte Danni Büchner in ihrer Instagram-Story an. „Seitlich aufgestellt und der Bauch ist eingezogen. Jetzt gibt’s erstmal Frühstück!“

Hier bekamen Follower nun ein Bild von der 43-Jährigen, welches sie zuvor wirklich nicht hätte bearbeiten können. Und zugegeben: Bis auf die Lichtverhältnisse war kein großer Unterschied zu ihrem Bikini-Foto zu sehen. (mkx)

Promis und Royals

Promis und Royals