Daniela Katzenberger: Als sie DAS sieht, bricht es aus ihr heraus – „Ich hasse das!“

Das ist Daniela Katzenberger

Das ist Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger ist seit ihren ersten TV-Auftritten 2009 nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken.

Beschreibung anzeigen

Auf Mallorca müsste man leben – das denken sich wohl einige der Follower von Daniela Katzenberger, wenn sie die Storys der 34-jährigen TV-Schönheit so betrachten.

Daniela Katzenberger am Pool, mit Sonnenbrille an der Strandpromenade oder mit Ehemann Lucas Cordalis beim gemeinsamen Lunch in der Sonne.

Daniela Katzenberger: Das schmeckt der TV-Schönheit gar nicht

Doch genau beim gemütlichen Mittagessen kam es zuletzt zu einem kurzen Ausbruch. Was war passiert? Lucas und Daniela Katzenberger hatten sich entschieden, doch mal zu einem veganem Mittagsmahl zu greifen.

---------------------------------------

Das ist Daniela Katzenberger:

  • Daniela Denise Katzenberger wurde am 1. Oktober 1986 in Ludwigshafen am Rhein geboren
  • Durch die Vox-Sendungen „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“ und „Goodbye Deutschland“ wurde die Kosmetikerin zum TV-Star
  • Seit Juni 2016 ist sie mit Musiker Lucas Cordalis verheiratet
  • Das Paar hat eine gemeinsame Tochter namens Sophia
  • Auch Daniela Katzenbergers Mutter Iris Klein und Schwester Jennifer Frankhauser treten immer wieder in diversen Reality-TV-Formaten auf
  • Im November 2020 nahm sie mit Ehemann Lucas Cordalis an der Gesangs-Show „The Masked Singer“ teil, als Erdmännchen-Paar kamen sie bis ins Finale

----------------------------------------

Der TV-Star Katzenberger hatte sich dabei ein leckeres Sandwich ausgesucht. „Oh geil, das ist mit veganem Ziegenkäse und Avocado“, schwärmt die Kultblondine.

Aber das Mittagsmahl des Gemahls scheint Daniela gar nicht mal so sehr zu munden. Der hatte sich nämlich ein veganes Pad Thai, also ein thailändisches Nudelgericht ausgesucht. Eine Zutat stieß der Katze jedoch übel auf.

Daniela Katzenberger: Warum ihr Koriander nicht schmeckt

„Ist das Koriander? Boah, ich hasse das“, blickt Daniela Katzenberger angewidert in die Lunch-Box ihres Gatten. Da geht es ihr wohl wie vielen Menschen. Spannend bei Koriander: Die einen lieben das Kraut, die anderen ekeln sich vor dem Geschmack, der sie an Seife erinnert.

---------------------------------

----------------------------------------

Und das ist erblich bedingt. So entscheidet der Geruchsrezeptor OR6A2 darüber, wie wir Geschmäcker wahrnehmen. Verfügt nun ein Mensch zweifach über den Rezeptor OR6A2, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er den Geschmack von Koriander als seifig wahrnimmt.

Hoppla, was ist denn da schiefgegangen? Bei Daniela Katzenberger ging ein Beauty-Experiment voll daneben.