Cathy Hummels postet Bild – und erntet heftigen Shitstorm: „Unglaubwürdig!“

Cathy Hummels hat mal wieder einen Shitstorm geerntet.
Cathy Hummels hat mal wieder einen Shitstorm geerntet.
Foto: imago images / SKATA

Cathy Hummels gehört ohne Zweifel zu den umstrittensten Spielerfrauen und Influencern in Deutschland.

Auch für ihren neuen Post bei Instagram erhält die 31-Jährige viel Zuspruch - erntet aber auch einen Shitstorm. Darum geht es: Cathy Hummels hat in ihrem Feed ein Bild geteilt, das sie im Bademantel in ihrem Badezimmer zeigt.

Cathy Hummels präsentiert neue Pflegeprodukte

Sie sitzt am Rand der Badewanne, die Beine übereinandergeschlagen. Während sie sich eincremt, lächelt sie. In der Hand hält sie eine Dose mit Lotion, im Hintergrund steht eine weitere kleine Tube. Es ist offensichtlich: Bei dem Post handelt es sich um bezahlte Werbung.

Unter das Bild schreibt die Frau von Fußballer Mats Hummels: „Ihr Lieben, seit längerem darf ich schon die Oliva-Produkte testen, die ab sofort bei Rewe erhältlich sind. Alle Produkte sind mit pflanzlichen Olivenöl angereichert, für eine rundum gepflegte Haut.

+++ Cathy Hummels: Waghalsige Aktion – sie setzt ihr Leben aufs Spiel +++

Pflegeserie im Supermarkt erhältlich

„Und das Beste ist: ich muss nicht mehr umständlich in die Drogerie oder Parfümerie, sondern kann meine Pflegeprodukte gleich bei jedem Einkauf mit in den Einkaufswagen legen.“

Von ihren Followern erhofft sie sich Feedback. Der Beitrag ist am Ende mit dem Wort „Werbung“ gekennzeichnet.

Einige Fans der jungen Mutter sind vom Post begeistert. „Ich schätze deine natürliche und offene Art echt sehr!“, schreibt eine Instagram-Nutzerin. Andere Kommentare reichen von „Toll“ über „Du bist doch schon perfekt“ bis hin zu „Be(ver-)zaubernd schön, offen und natürlich, begeisternd“.

---------------------

Weitere News aus der Welt der Promis:

Lena Meyer-Landrut schockt mit diesem obszönen Foto – „Du hast dicke Eier“

Florian Silbereisen: Bittere Nachricht verkündet! Fans müssen jetzt stark sein

Top-Themen des Tages:

Tierheim: Mann entdeckt Notiz an Tierheim-Tür – was da steht, ist nicht zu fassen

Ikea: Kundin bestellt Glühbirnen – doch als sie den Karton öffnet, ist sie sprachlos

---------------------

Follower kritisieren Cathy Hummels

Doch bei Weitem nicht allen User kommt der Beitrag gut an: Es gibt zahlreiche Kommentare, die Cathy Hummels dafür kritisieren. Hintergrund: Die Spielerfrau machte bis vor Kurzem noch bezahlte Werbung für eine andere Marke.

Eine Auswahl an Kommentaren:

  • Eben noch war Hello Coco das ultimative Must-Have, jetzt sollen wir Hallo zu Oliva sagen...ich kann gar nicht so schnell und viel schmieren, wie Cremifluencer die Marke wechseln.
  • Als ob du das ständig benutzt. Zusammen mit Hello Body und weiß Gott noch was... Wer's glaubt.
  • Also ist die Oliven-Körpercreme besser als die von Hellobody? Oder machst du für beide einfach mal Werbung?
  • Also ich wechsle nicht dauernd meine Pflegelinie.
  • Inzwischen machst du für so viele Produkte Werbung, dass es leider unglaubwürdig ist. Erst Hello Body, jetzt das hier.

Wegen Werbung bei Social Media musste Cathy Hummels Anfang des Jahres vor Gericht. Ein Verein hatte die Influencerin verklagt, weil der Hinweis auf Werbung bei Beiträgen gefehlt habe. Auch Pamela Reif war verklagt worden.

Cathy Hummels gewann den Prozess, der vor dem Landgericht München ausgefochten wurde. Ein Detail störte die Fans der 31-Jährigen aber. Mehr dazu hier>>> (cs)

 
 

EURE FAVORITEN