Carsten Maschmeyer: Nach Krebs-Diagnose – Veronica Ferres mit herzzerreißender Botschaft

Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres sind seit 2014 verheiratet.
Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres sind seit 2014 verheiratet.
Foto: imago images / Sven Simon

Carsten Maschmeyer hat weißen Hautkrebs. Das ist seit Donnerstag bekannt.

Seine Frau Veronica Ferres postete pünktlich zum Valentinstag ein Pärchenfoto auf Instagram – und richtete herzzerreißende Worte an Carsten Maschmeyer.

Carsten Maschmeyer auf dem Weg der Besserung

An Maschmeyers Nase ist vor wenigen Tagen eine bösartige Hautveränderung entfernt worden. Glücklicherweise ist die Operation positiv verlaufen.

Die Heilungschancen stehen gut, der Finanzinvestor ist schon wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Trotzdem hat Maschmeyer seine Termine bis Mitte März verschoben. Darunter fallen auch die Dreharbeiten zur aktuellen Staffel von „Die Höhle der Löwen“.

Veronica Ferres teilt Pärchenfoto

Einen Tag nach Bekanntwerden der Erkrankung teilte Maschmeyers Frau Veronica Ferres ein Pärchenbild auf Instagram. Darauf nimmt sie ihren Mann in einem Restaurant herzlich in den Arm. Wie passend zum 14. Februar. Doch der Valentinstag ist nicht der Hauptgrund für das Posting.

„In guten wie in schweren Zeiten“, schreibt Veronica Ferres. „Das haben wir uns vor fast sechs Jahren geschworen und daran halten wir fest!“

„Ich bin froh, dass die Operation gut verlaufen ist“, so die Schauspielerin weiter. „Ich liebe dich über alles!“

-------------

Mehr Themen:

Meghan Markle: Nach Kanada-Umzug – nun zwingt sie Prinz Harry ausgerechnet dazu

Schwangere Lena Gercke: Irres Foto aufgetaucht – ihre Fans sehen das und rasten aus

-------------

Familie als Rückhalt

Carsten Maschmeyer hat das Foto mittlerweile in seiner eigenen Instagram-Story reposted. Seine Frau und seine Kinder werden dem Finanzinvestor in den kommenden Wochen und Monaten zur Seite stehen. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN