Veröffentlicht inPromi-TV

Bushido: Wirbel um diese Aufnahme – „Abartiger geht's nicht mehr“

Bushido.jpg
Die Kinder von Bushido haben nun eine ganz besondere Ehrung erfahren. Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

„Heute hat der Bundespräsident die Ehrenpatenschaft unserer Drillinge übernommen.“ Diese Worte hätte man von Bushido noch vor einigen Jahren mit Sicherheit nicht gehört. Es sind Worte, die ausdrücken, wie sehr sich der einstige Gangster-Rapper gewandelt hat.

Von einem Musiker, der Verbindungen ins Clan-Milieu hatte, der in seinen Texten provozierte und oftmals auch ein Stück über die Grenze des guten Geschmacks ging. Doch Bushido hat sich gewandelt. Vom Abou-Chaker-Clan wandte sich der Rapper ab, mit seiner Frau Anna-Maria und den Kindern wird der Musiker in Kürze Berlin verlassen, um ein ruhiges Leben in Dubai zu beginnen.

Bushido: Frank-Walter Steinmeier ist nun der Pate seiner Kinder

Doch vorher wurde Bundespräsident Frank Walter Steinmeier noch schnell Pate der Drillinge des einstigen Rüpelrappers, wie ein Foto der Ehren-Urkunde beweist. Eine Aktion, die heiß diskutiert wird und im Netz nicht nur Freunde findet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

——————

Das ist Bushido:

  • Anis Mohamed Youssef Ferchichi wurde am 28. September 1978 in Bonn geboren
  • Sein Vater war Tunesier, seine Mutter Deutsche
  • Als Rapper ist er unter dem Künstlernamen „Bushido“ bekannt
  • Bushido ist nicht nur Songwriter, sondern auch Produzent und Inhaber des Plattenlabels „Ersguterjunge“
  • Im November 2011 bekam Bushido den Bambi-Integrationspreis verliehen
  • Seit 2011 ist er mit Anna-Maria Lagerblom, der Schwester von Sängerin Sarah Connor, zusammen – die er im Mai 2012 heiratete

—————–

+++ Harry Styles spielt in Köln: Als der Sänger DAS fragt, ertönen Buhrufe aus dem Publikum +++

„Steinmeier nun Patenonkel der Kinder von Bushido. Unfassbar. Abartiger geht’s nicht mehr“, schreibt beispielsweise ein Nutzer bei Twitter, während ein anderer nur ungläubig schreibt: „Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.“

Bushido: Patenschaft lediglich ein symbolischer Akt

Wer nun aber glaubt, dass Frank-Walter Steinmeier die Verantwortung für die Drillinge von Bushido und seiner Frau Anna-Maria übernimmt, sollte ihnen etwas zustoßen, der irrt. „Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter. Sie ist mit der Taufpatenschaft nicht zu vergleichen“, heißt es auf der offiziellen Website des Bundespräsidenten. Und weiter: „Der Bundespräsident bringt mit der Ehrenpatenschaft die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck. Sie stellt die besondere Bedeutung heraus, die Familien und Kinder für unser Gemeinwesen haben. Die Ehrenpatenschaft soll mit dazu beitragen, das Sozialprestige kinderreicher Familien zu stärken.“

————–

Mehr News aus der Welt der Promis:

————–

Zuletzt ging Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi mit DIESEN harten Worten an die Öffentlichkeit. Was war geschehen?