Beatrice Egli mit Dating-Geständnis: „Ich kriege es moralisch nicht hin“

Beatrice Egli ist noch immer auf der Suche nach Mr. Right. Jetzt erklärt die Sängerin, warum ihr Dating-Apps keine Hilfe sind.
Beatrice Egli ist noch immer auf der Suche nach Mr. Right. Jetzt erklärt die Sängerin, warum ihr Dating-Apps keine Hilfe sind.
Foto: imago images

In ihren Liedern singt Beatrice Egli immer wieder von der großen Liebe und dem riesigen Herzschmerz, der bei solchen Emotionen leider nicht ausbleibt. Man könnte meinen, die Schweizerin hat schon so einige Liebes-Dramen erlebt.

Doch aktuell scheint es im Liebesleben von Beatrice Egli nicht ganz so heiß herzugehen.

Beatrice Egli: DAS verbindet sie mit Florian Silbereisen

Stattdessen bezeichnet sich Beatrice Egli inzwischen als „glücklicher Single“. Einen Mann gibt es also offenbar aktuell nicht an ihrer Seite. Jedenfalls nicht im Privaten, wie sie im „Gala“-Interview klarstellt.

Zu den Liebesgerüchten um sie und Showmaster Florian Silbereisen erklärt die Schlagersängerin: „Wir teilen uns die Bühne mit Leidenschaft und Freude, aber wirklich nur die Bühne.“

In den vergangenen Wochen standen die Zwei häufiger zusammen auf der Bühne und machten vor allem mit kleinen Flirtereien auf sich aufmerksam. Mehr dazu hier >>>

-----------------------------

Das ist Beatrice Egli:

  • Beatrice Margerite Egli wurde am 21. Juni 1988 in Lachen geboren
  • Schon im Alter von 14 Jahren begann die Schweizerin ihre Gesangskarriere
  • 2013 gewann Beatrice Egli die zehnte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ – mit über 70 Prozent der Zuschauerstimmen
  • Ihr erster Hit „Mein Herz“ befand sich über fünf Monate lang auf der Nummer eins in den deutschen, österreichischen und schweizerischen Charts
  • Bislang gilt Beatrice Egli als die erfolgreichste Schweizer Künstlerin

-----------------------------

Beatrice Egli: Dating-Apps sind für sie ein absolutes No-Go

Während einer Pandemie ist es allerdings alles andere als einfach, fremde Menschen näher kennenzulernen. Vor allem jetzt greifen also viele Singles zu Dating-Apps wie Tinder & Co.. Beatrice Egli wird man aber wohl niemals auf einer dieser Plattformen zu Gesicht bekommen.

„Ich kriege es moralisch nicht hin, Menschen wegzuwischen. Das ist in meiner Denke etwas Falsches. Werte sieht man nicht auf einem Bild“, gesteht die Musikerin gegenüber „Gala“.

-----------------------------

Mehr zu Beatrice Egli:

Beatrice Egli betritt Hotelzimmer – und stellt fest: „Ich bin nicht alleine“

Beatrice Egli teilt beängstigendes Foto – der Grund ist ernst

Beatrice Egli über Dieter Bohlen: DIESE üble Attacke sollten die DSDS-Zuschauer nie mitbekommen

-----------------------------

Beatrice Egli: Singt sie hier über One-Night-Stands?

Mit dem Song „Mein Herz“ wurde Beatrice Egli über Nacht zum Schlagerstar. Darin singt die 32-Jährige: „Mein Herz es brennt, wenn ich dich seh'. Ich red' mir ein, dass ich nicht auf dich steh'.“ Der Mann, den sie auf der Tanzfläche erblickt, sei nur etwas für eine Nacht.

So ähnlich klingt auch die Handlung in ihrem neuen Lied „Alles kann, gar nichts muss“. Warum die Sängerin ein One-Night-Stand nicht ablehnen würde, liest du hier.