Beatrice Egli packt über schwere Zeit aus: „Habe einfach die Grenze überschritten“

Das machen die DSDS-Gewinner heute

Das machen die DSDS-Gewinner heute

Beschreibung anzeigen

Beatrice Egli ist eine echte Powerfrau. Nach ihrem Sieg bei DSDS 2013 ist die Schlagersängerin voll durchgestartet, brachte ein Album nach dem nächsten raus und ging immer wieder auf Tour.

Doch irgendwann musste sich Beatrice Egli eingestehen, dass es für sie so nicht weitergehen kann. Die 33-Jährige packt über eine schwere Zeit.

Beatrice Egli war „körperlich wirklich am Ende“

2013 siegte Beatrice Egli bei DSDS. Danach tingelte sie sechs Jahre von Auftritt zu Auftritt, brachte fünf Alben raus – arbeitete quasi nonstop. Aber diese Zeit ging auch an der toughen Schweizerin nicht spurlos vorbei.

Nach der „Wohlfühlgarantie“-Tour zog sie die Notbremse: „Nach einer sehr schönen Tour, habe ich leider gemerkt, dass mein Körper Stopp sagt. Ich war körperlich wirklich am Ende. Zum ersten Mal in einem Leben, war ich einem Punkt, wo ich nicht mehr konnte. Ich habe einfach die Grenze überschritten.“, so Beatrice Egli in der Dokumentation vom Youtube-Channel „Ich find Schlager toll“.

----------------------------------------

Das ist Beatrice Egli:

  • Beatrice Margerite Egli wurde am 21. Juni 1988 in Lachen geboren
  • Die Schweizerin begann ihre Gesangskarriere bereits mit 14 Jahren
  • Ihren großen Durchbruch erlangte Beatrice Egli 2013 durch ihren Sieg in der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ – über 70 Prozent der Zuschauer stimmten für die Blondine
  • Seit ihrer DSDS-Teilnahme hat die Sängerin acht Studioalben veröffentlicht – im August 2020 erschien ihr Best-of-Album „Bunt“
  • Beatrice Egli ist die bislang erfolgreichste Schweizer Künstlerin

----------------------------------------

Deshalb ging es für die Schlagersängerin ganz weit weg. „Es musste Australien sein, denn es war immer ein ganz ganz großer Traum von mir. Es war der richtige Moment für mich, ans andere Ende der Welt zu gehen, um mal aus einer ganz anderen Perspektive heraus auf mich und mein Leben zu sehen“, so Beatrice Egli.

Drei Monate verbrachte sie dort mit der Familie ihrer Freundin Carmen Lopez-Sway im Camper, bereiste das Land und nahm am Ende mit ihrem Produzenten Joachim Wolf noch ein neues Album auf.

----------------------------------------

Mehr zu Beatrice Egli:

----------------------------------------

„Die Auszeit in Australien hat meine Musik wahnsinnig geprägt. Und ich habe eine musikalisch schöne Zeit nach einer eher schwierigen Zeit erleben dürfen. Das war für mich ein Geschenk“, sagt Beatrice Egli heute.

Dort entstand auch ihr Song „Terra Australia“, der bis heute zu Eglis persönlichen Lieblingssong gehört, weil er sie an die schöne Auszeit erinnert. (fs)

Promis und Royals

Promis und Royals