„Bauer sucht Frau“: Landwirt bekommt Anruf von RTL – dann trifft er eine überraschende Entscheidung

Bauer sucht Frau: Peter Friesen aus NRW.
Bauer sucht Frau: Peter Friesen aus NRW.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Liebessuche „Bauer sucht Frau“ steht bevor, schon in diesem Monat wird Inka Bause versuchen, ihre RTL-Singles unter die Haube zu bringen.

Einer von den neuen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten ist Landwirt Peter Friesen aus Willich in NRW. Der 34-Jährige ist zwar nicht allzu schüchtern, skeptisch war er zu Beginn seiner Reise in der Kuppelshow aber offenbar schon.

Denn jetzt kommt heraus: Peter wollte gar nicht bei „Bauer sucht Frau“ mitmachen!

„Bauer sucht Frau“: Landwirt bekommt Anruf von RTL – dann sagt er plötzlich ab

Wie RP Online berichtet, war es sein guter Freund, der den Landwirt in der RTL-Show anmeldete. „Als der Anruf von RTL kam, war ich baff und habe erst einmal abgelehnt“, so Peter Friesen. Sein Freund gab jedoch nicht auf, versuchte es kurzerhand erneut – mit Erfolg, wie man nun sieht.

-----------------------

„Bauer sucht Frau“: Die Landwirte 2020:

  • Rinderzüchter Andy (43, Kreis Steinburg)
  • Bio-Bäuerin und Pferdewirtin Denise (32, Landkreis Höxter)
  • Hobby-Geflügelzüchter Leif (32, Landkreis Wesermarsch)
  • Rinderwirt Lutz (52, Landkreis Leipzig)
  • Patrick, Bauer im Nebenerwerb (24, Bodensee)
  • Kartoffelbauer Peter (34, Kreis Viersen)
  • Acker- und Geflügelbauer Rüdiger (53, Landkreis Heilbronn)
  • Ackerbauer und Milchviehwirt Simon (27, Landkreis Cloppenburg)
  • Thomas K., Bauer im Nebenerwerb (42, Landkreis Gießen)
  • Schweine- und Spargelbauer Thomas U. (38, Unterfranken)

-----------------------

Der Single-Mann, der mit seinem Bruder und den Eltern auf dem Hof lebt und neben dem Hauptgeschäft Kartoffelanbau auch einen Hofladen betreibt, hat bereits Vorstellungen vom Leben mit einer Frau an seiner Seite.

„Ich suche ja keine Frau für die Landwirtschaft an sich. Dafür haben wir genügend Mitarbeiter. Es wäre natürlich schön, wenn sie den Hofladen managen würde und auch im Büro mitarbeiten könnte“, so der „Bauer sucht Frau“-Landwirt laut RP Online. Das Wichtigste sei für ihn aber, dass sie Verständnis für seinen Beruf mitbringt und es akzeptiert, dass es beim Pflanzen und in der Ernte auch mal sehr spät werden kann.

-----------------------

Mehr zu „Bauer sucht Frau“:

„Bauer sucht Frau“: RTL macht alles klar – DAS muss jeder Fan jetzt unbedingt wissen

„Bauer sucht Frau“: Anna aus Essen meldet sich nach schweren Vorwürfen zu Wort – „Meine Entscheidung“

„Bauer sucht Frau“: Schwere Vorwürfe gegen Anna aus Essen – wegen DIESER Aktion

-----------------------

Wer die Frauen sind, die um das Herz des jungen Bauers buhlen wollen, erfährst du ab dem 26. Oktober. Dann nämlich startet die neue Staffel von „Bauer sucht Frau“ bei RTL.

 
 

EURE FAVORITEN