„Bauer sucht Frau“: Ex-Kandidatin spricht Klartext – „So viel Bullshit“

„Bauer sucht Frau“-Aussteigerin Antonia packt über ihre TV-Erfahrung aus.
„Bauer sucht Frau“-Aussteigerin Antonia packt über ihre TV-Erfahrung aus.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Zwischen den „Bauer sucht Frau“-Kandidaten Patrick und Antonia schien die Chemie zu stimmen. Doch dass sich die 20-Jährige den Landwirt mit zwei anderen Frauen teilen sollte, wurde Antonia einfach zu viel.

Nach ihrem „Bauer sucht Frau“-Aus meldet sich Antonia Hemmer nun mit harten Worten zurück und verrät, was sie wirklich von der RTL-Kuppelshow hält.

Bauer sucht Frau“-Aussteigerin wehrt sich gegen Kritik

Unter den „Bauer sucht Frau“-Zuschauern galt Antonia als heimliche Favoritin. Klar, denn Bauer Patrick Romer und die hübsche Blondine verstanden sich auf Anhieb. Doch der Konkurrenzkampf um ihren Traummann wurde der Kosmetikerin aus Niedersachsen zu intensiv und so brach sie das Experiment der Dating-Show ab.

Dass Antonia plötzlich so viel Aufmerksamkeit bekommt, fühlt sich noch sehr ungewohnt an, wie sie am Donnerstag in ihrer Instagram-Story erklärt: „Wenn ich schon so einen Hate abkriege, wie geht es dann Leuten, die eine Million Follower haben oder die im 'Sommerhaus der Stars' waren?“

--------------------------

Das ist „Bauer sucht Frau“:

  • „Bauer sucht Frau“ ist eine Dating-Show
  • Die Sendung wird seit 2005 bei RTL ausgestrahlt
  • Moderatorin ist Inka Bause
  • Die inzwischen 16. Staffel startete am 26. Oktober 2020
  • Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr kein traditionelles Scheunenfest

--------------------------

Bauer sucht Frau“: Antonia zieht über RTL her

Als am Mittwochabend ein Beitrag über Bauer Patrick bei RTL ausgestrahlt wurde, platzte Antonia bereits der Kragen. In ihrer Instagram-Story sprach die Blondine Klartext: „Noch nie so viel Bullshit in einem Beitrag gehört. Wie falsch wird Patrick Romer bitte dargestellt?!“

In dem TV-Bericht wurde der 24-Jährige dafür kritisiert, weil er der Meinung ist, dass auch die Frauen mal den ersten Schritt wagen können. Eine Ansicht, die seine Verflossene offenbar teilt. „Eine Frau kann auch mal um einen Mann kämpfen. Egal, ob beim 'Bachelor' oder 'BsF'. Es ist immer wichtig, dass das Interesse von beiden Seiten kommt – nicht nur vom Mann“, so Antonia Hemmer in ihrer Story.

--------------------------

Mehr zu „Bauer sucht Frau“:

„Bauer sucht Frau“: Sexy Bade-Date mit Rinderzüchter Patrick – doch dann steht er vor einem Riesenproblem

„Bauer sucht Frau“: Herzloser Hunde-Spruch macht Kandidatin wütend – sie verlässt Bauer Thomas sofort

„Bauer sucht Frau“: Landwirt bekommt Anruf von RTL – dann trifft er eine überraschende Entscheidung

--------------------------

Bauer sucht Frau“: Antonia nimmt Bauer Patrick in Schutz

Moderatorin Inka Bause scheint sich hingegen mehr Initiative von Patrick zu wünschen: „Dann darf man auch von jedem Bauer und Landwirt erwarten, dass er auch ein bisschen mehr zurückgibt.“

Das Interview mit Inka Bause kommentiert Antonia daraufhin: „Ich kann euch beruhigen, Patrick Romer hat uns mehr als genug zurückgegeben.“ Scheint so, als wäre ihr die Verbindung zu dem 24-Jährigen trotz ihres TV-Aus noch sehr wichtig.

Es bleibt abzuwarten, ob wir also in Zukunft noch etwas mehr von Antonia zu sehen bekommen. Manche Fans munkeln sogar, dass sie und der Landwirt sich, nachdem die Dreharbeiten beendet wurden, wieder angenähert haben sollen.

„Bauer sucht Frau“ läuft montags um 20.15 Uhr bei RTL. Ganze Folgen findest du zudem in der TVNOW-Mediathek.

 
 

EURE FAVORITEN